Porsche Panamera Exclusive: LA Auto Show 2014

Porsche Panamera Exclusive Series: LA Auto Show 2014 Porsche Panamera Exclusive Series: LA Auto Show 2014 Porsche Panamera Exclusive Series: LA Auto Show 2014

Porsche Panamera Exclusive: Los Angeles Auto Show 2014

— 20.11.2014

So kommt der Edel-Panamera

Porsche zeigt auf der LA Auto Show einen besonders edlen Panamera: die limitierte "Panamera Exclusive Series" mit luxuriöser Ausstattung.

Innen gibt's edelste Materialien und ein neues Multimedia-System im Fond.

Ein besonders edler Porsche feiert auf der LA Auto Show 2014 seine Weltpremiere: Der luxuriös ausgestattete Panamera Exclusive Series kommt mit Zwei-Farben-Lackierung, edlen Materialien im Innenraum und einem neuen Multimedia-System für den Fond. Das auf 100 Linkslenker-Exemplare limitierte Sondermodell kann ab sofort zum Preis von 249.877 Euro bestellt werden.  Basis für den Luxusliner aus der Porsche Exclusive Manufaktur ist das Topmodell der Reihe, der Panamera Turbo S Executive mit 570 PS und langem Radstand. Schon äußerlich hebt sich die Exclusive Series von der Serie ab: Als erster Porsche kommt er mit zweifarbiger Verkaufslackierung – oben glänzt er Tiefschwarzmetallic, unterhalb der Türgriff Maronenbraunmetallic, das nach hinten hin entlang der Karosserielinie dunkel ausläuft. Jedes der 100 Exemplare wird laut Porsche von Hand lackiert.

Die Tops & Flops aus LA 2014

Video: Erlkönig Porsche Panamera

Hier fährt der neue Panamera

Innen geht's ebenfalls edel zu: Handverlesenes, äußerst weiches Leder der italienischen Marke Patrona Frau in "Agatha Maronenbraun" sorgt für ein wohliges Sitzgefühl. Analog zur Außenfarbe läuft das Nussbaum-Wurzelholz-Dekor nach hinten hin dunkel aus, und oberhalb der Türbrüstung ist der Panamera in Schwarz gekleidet.

Äußerst angenehm dürfte das Reisen im Edel-Panamera für die Fondpassagiere werden: Hinten gibt's erstmals in einem Porsche das Multimedia-System Rear Seat Entertainment Plus. Wichtigste Komponente sind zwei hochauflösende 10,1-Zoll-Touchscreens mit eingebauter Kamera und DVD-Player, die an den Vordersitzen befestigt wurden. Sie verwandeln die Rückbank nicht nur in eine gemütliche Sofa-Ecke, sondern dank mobilen Internets auch gleich in ein rollendes Büro. Der Ton kommt entweder über drahtlose Kopfhörer oder die High-End-Anlage von Burmester.

Jaguar F-Type 4x4: Los Angeles Auto Show 2014

Jaguar F-Type  Jaguar F-Type AWD Jaguar F-Type AWD
Optional bietet Porsche für die Luxuslimousine ein fünfteiliges, passgenaues Kofferset aus Petrona Frau-Leder an. Immer an Bord sind dagegen die Plaketten mit der individuellen Limitierungsnummer des Fahrzeugs, die im Innenraum und außen hinter den vorderen Lufteinlässen angebracht sind.

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung