Porsche Panamera: Tuning von TechArt

— 06.08.2013

Geschäftslimo mit Biss

Tuner TechArt nimmt sich den Panamera zur Brust: Bis zu 130 Mehr-PS, ein Jet-artiges Aerodynamikpaket und Luxus pur kommen dabei heraus.



Wie ein Jet steht der Porsche Panamera von TechArt da, hat eine matt-graue, stromlinienförmige Karosserie mit einer aggressiv gegen den Wind gerichtete Schnauze. TechArt verpasste der Geschäftslimo den nötigen Biss durch fettes Motor- und Karosserietuning. Der Serien-V8 des Turbo mit 500 PS war der Tuningschmiede weder in Sachen Leistung noch bei der Optik genug. Neben dem Styling-Paket mit Carbon-Abdeckungen und Farbtupfern, stimmte TechArt den Achtender neu ab. So stieg die Leistung auf satte 630 PS mit einem maximalen Drehmoment von 880 Newtonmeter: Jet-ähnliche 330 km/h sollten also drin sein. Schnell wie ein Jet, optisch wie ein Jet: TechArt stellt das Aerodynamik-Paket aus einer Mischung aus Carbon und Kunststoffverbindungen namens RIM her. Der neue Frontspoiler integriert ein aufwendiges LED-Tagfahrlichtsystem, das zugleich auch Positionslicht ist.

Porsche Panamera: Tuning von TechArt

Porsche Panamera TechArt Türverkleidung Porsche Panamera TechArt Mittelkonsole Porsche Panamera TechArt Motor
Über die großen Lufteinlässe fächert die Schürze sowohl dem Big Block als auch den Bremsen Frischluft zu. Im Paket enthalten sind übrigens auch bis zu 8,4 Zentimeter breitere Kotflügel samt Seitenschweller, unter denen je nach Wahl Alufelgen in den Größen von 20 bis 22 Zoll stecken. Das viel kritisierte Heckdesign brezelte der Tuner mit einem Heckflügel und einem Dachspoiler auf. Unter der mit einem Diffusor versehenen Heckschürze röhrt ein auffälliger Sportauspuff. Innen bietet TechArt eine im Kontrast zur Außenhaut abgestimmte Innenausstattung mit roten Nähten. Das Highlight für den Fahrer dürfte das multifunktionale Sportlenkrad mit Schaltpaddles darstellen. Darüber hinaus kann sich der Käufer alles aussuchen, angefangen bei Carbon- oder Klavierlack-Stylingelementen bis zu einem aufwendigen Multimediasystem. Solch eine Luxusausstattung kann wiederrum kein Jet bieten.

Techart Cayenne Turbo (2013)

Techart Cayenne Turbo Techart Cayenne Turbo Techart Cayenne Turbo

Autor: Alexander Koch



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote