Fotos: Ferrari F2012

Präsentation: Ferrari F2012

— 03.02.2012

Schön ist anders

Wegen heftiger Schneefälle hatte Ferrari die feierliche Enthüllung des neuen F1-Renners abgesagt. Jetzt wurde der F2012 im Netz enthüllt – und entpuppte sich als hässliches Nashorn.

(dpa) Ferrari setzt bei seinem neuen Formel-1-Rennwagen auf einen mächtigen Nasenhöcker. Der italienische Traditionsrennstall konnte seinen F2012 am Freitagmorgen (3. Februar 2012) nur im Internet präsentieren, nachdem die feierliche Zeremonie wegen Schneefalls und bitterer Kälte in Maranello abgesagt werden musste. "Er sieht sehr anders aus als in den vergangenen beiden Jahren", sagte Pilot Fernando Alonso über den neuen Ferrari. "Er sieht wirklich aggressiv aus", meinte Stallkollege Felipe Massa. An dem Wagen fällt vor allem die neue Frontform mit einem Knick beim Übergang vom Chassis zur Spitze des Autos auf.

Champagnerglas-Prozess: 18 Monate auf Bewährung für Sutil

Konkurrent McLaren hatte sich hingegen für eine geschwungenen Übergang entschieden. Die Briten hatten ihren neuen Wagen am Mittwoch vorgestellt. Welche Variante Titelverteidiger Red Bull mit Doppelweltmeister Sebastian Vettel gewählt hat, wird sich am Montag (6. Februar) zeigen, wenn der neue RB8 ebenfalls via Internet präsentiert wird. Ferrari-Präsident Montezemolo formulierte in einer Videobotschaft schon mal eine Kampfansage. "Wir wollen zurück zum Top-Level. Wir wollen gewinnen", sagte er: "Das wird eine rote Saison."

Faszination Ferrari: Das PDF-Dossier enthält viele Versionen, Ausstattungen, Motoren und alle Erfahrungen und Testergebnisse, die wir mit den italienischen Sportwagen in den vergangenen Jahren gesammelt haben. Jetzt als PDF downloaden.

HINWEIS: Zum Betrachten des PDF-Dossiers empfehlen wir die neueste kostenlose Version des Adobe Reader. Bitte laden Sie sich eine virengeprüfte Version bei computerbild.de herunter. Zum Adobe Reader-Download

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.