"The Beast": US-Präsidentenlimo und ihre Ahnen

Presidential State Car: "The Beast" und seine Ahnen Presidential State Car: "The Beast" und seine Ahnen

Präsidententochter Malia Obama hat den Führerschein

— 10.04.2015

Fahrstunden beim Secret Service

Malia Obama, Tochter von US-Präsident Barack Obama, hat ihren Führerschein. Fahrstunden bekam die 16-Jährige aber nicht von einem Fahrlehrer, sondern von ihren Leibwächtern.

Nein, es ist nicht immer leicht, eine Präsidententochter zu sein. Mal eben in die nächstgelegene Fahrschule gehen und dort den Führerschein machen – das war für Malia Obama aus Sicherheitsgründen nicht drin. Und so bekam der 16-jährige Spross von US-Präsident Barack Obama Fahrunterricht von ganz anderer Stelle, wie Mama Michelle jetzt in einem Gespräch mit US-Moderatorin Rachael Ray erzählte. Malia übte mit Sicherheitsleuten als Beifahrer auf öffentlichen Straßen.

Familienglück zu Ostern 2015: US-Präsident Barack Obama, seine First Lady Michelle und seine Töchter Malia und Sasha.

"Der Secret Service hat es ihr beigebracht. Die würden mich nicht mal mit ihr ins Auto lassen", sagte die Präsidentengattin in Anspielung auf ihre eigenen Fahrkünste. Denn: Sie selbst habe seit sieben oder acht Jahren nicht mehr selbst hinterm Steuer gesessen. So habe sie ihrer älteren Tochter auch keine Tipps, beispielsweise fürs richtige Einparken, geben können. Die Erlaubnis, selbst zu fahren, solle Malia ein Stück Realität vermitteln. "Meine Kinder sollen lernen, wie es ist, als normales Kind aufzuwachsen", sagte Michelle Obama im US-Fernsehen.

"The Beast": US-Präsidentenlimo und ihre Ahnen

Presidential State Car: "The Beast" und seine Ahnen
Dass die Frau des mächtigsten Mannes der Welt auch mal die Sehnsucht nach Normalität quält, hatte Michelle Obama bereits vor Kurzem Talkmasterin Ellen DeGeneres gestanden: "Manchmal wünsche ich mir, ich könnte einfach die Fensterscheibe runterdrehen und mir den Wind ins Gesicht wehen lassen." Das ist beim Obama-Dienstwagen, dem liebevoll "Beast" genannten Cadillac DTS, ebenfalls aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Kleiner Trost: Auch "hohen Tieren" in der US-Regierung geht es ähnlich. So beschwerte sich Vizepräsident und Auto-Enthusiast Joe Biden einmal halb im Ernst, halb im Spaß, dass ihm der Secret Service das Steuern seiner 1967er Corvette 327 verwehre.

Obamas Chrysler 300C bei Ebay

Barack Obamas Chrysler 300C Barack Obamas Chrysler 300C Barack Obamas Chrysler 300C

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.