Preis Mercedes E 63 AMG (2009)

Preis Mercedes E 63 AMG (2009)

— 28.05.2009

Das dickste E aller Zeiten

Im August 2009 prescht die bislang stärkste E-Klasse auf den Markt. Sie wird auch die teuerste, wie jetzt bekannt wurde: 105.791 Euro werden für den 525 PS starken Mercedes E 63 AMG fällig!

In Zahlen: 105.791 Euro. So viel kostet das neue Kraftmonster E63 AMG, geschaffen aus der E-Klasse. Eine Menge Holz für eine Masse Kraft, kaum gebändigte Energie und mühsam verhaltene Gewalt. Setzt man den Preis für den Vorgänger in Höhe von 95.460 Euro mit dem Zugewinn an Kraft (von 514 auf 525 PS) ins Verhältnis, kostet jedes zusätzliche Pferdchen knapp 939 Euro. Das ist nicht viel für ein braves Huftier, und AMG gibt natürlich noch viel mehr dazu als bloßen Antritt: Das elektronische Tempolimit, grundsätzlich bei 250 km/h festgelegt, kann auf Wunsch auf 300 Sachen erhöht werden.

Mit 12,6 Liter Super-Plus-Durst relativ sparsam

Zugleich soll die hochgezüchtete E-Klasse einigermaßen sparsam werden. Dank Bremsenergie-Rückgewinnung, einem besonders ökonomischen Automatik-Programm und partieller Zylinderabschaltung sowie Verzicht auf einen Drehmomentwandler verbraucht die Sportlimousine bis zu zwölf Prozent Sprit weniger als der Vorgänger – in Zahlen: durchschnittlich 12,6 Liter Super Plus auf 100 Kilometer. Ab August 2009 wird das zu beweisen sein.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung