BMW X6

Preise BMW X6

— 21.01.2008

Kurven-Tarife

Vier Monate vor der Markteinführung stehen die Preise für den BMW X6 fest: Unter 55.800 Euro ist der bayerische Beau mit seinen üppigen Rundungen nicht zu haben. Das Top-Modell 50i mit 407 PS kostet ab 73.800 Euro.

Ab Mai rollt der BMW X6 zu den Händlern. Der derzeitige Gipfel der Crossover-Idee hat seinen Preis: Mindestens 55.800 Euro muss der solvente Kunde anlegen, um sich den 235 PS starken X6 30d zu bestellen. Zur Markteinführung stehen allerdings erst einmal zwei andere Motoren zur Verfügung. Der Basis-Benziner X6 35i mit dem bekannten Dreiliter-Biturbo und 306 PS, für den die Bayern mindestens 56.800 Euro abrufen. Mit dem Biturbo-Selbstzünder und 286 PS belastet der X6 35d das Konto mit 61.800 Euro. Wie der Basis-Benziner kommt auch das Top-Modell etwas später. Der X6 50i schöpft seine üppigen 407 PS aus 4,4 Litern Hubraum und wird nicht unter 73.800 Euro zu haben sein. Immer an Bord: Das Stabilitätsprogramm DSC, der Allradantrieb xDrive sowie die Dynamic Performance Control.

Der Kunde hat, wie üblich in dieser Liga, bei den Optionen die Qual der Wahl, wenn er sie bezahlen kann. So berechnet BMW für das Adaptive Drive 3290 Euro, Navigationssysteme sind ab 3180 Euro zu haben. Die Aktivlenkung kostet 1300 Euro, eine Niveauregulierung 790 Euro. Xenonlicht ist Serie, wer zusätzlich Kurvenlicht ordert, wird mit 450 Euro zur Kasse gebeten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.