Preise Chevrolet Cruze

Chevrolet Cruze Chevrolet Cruze

Preise Chevrolet Cruze

— 12.03.2009

Kompakt-Koreaner ab 14.990 Euro

Im Mai 2009 startet Chevrolet eine Attacke auf Jetta & Co. Der kompakte Cruze kommt mit Stufenheck zum Einstiegspreis von 14.990 Euro. Dafür gibt's den 1,6-Liter-Benziner mit 113 PS.

Chevrolet startet seine neue Offensive in der Kompaktklasse. Dafür soll der Cruze zum Einsatz kommen, der ab Mai 2009 beim Händler steht. Eine Fließheckversion bleiben uns die Koreaner allerdings schuldig, weshalb der Cruze eher gegen VW Jetta, Opel Astra Stufenheck und Kollegen antritt. Der Einstiegspreis von 14.990 Euro kann sich sehen lassen – ein vergleichbarer Astra kostet mindestens 19.760 Euro, bei VW müssen sogar über 20.000 hingelegt werden. Mit aufregendem Design kann der neue Koreaner allerdings nicht punkten: Der Cruze ist ein gefällig gestylter Weltbürger, der nirgends aneckt, aber auch keine optischen Akzente setzt.

Umfangreiche Serienausstattung, Klima kostet aber extra

Gefällig: Das "Twin Cockpit" stimmt farblich mit den Sitzeinlagen überein. Kennen wir auch von der Corvette.

Die Einstiegsversion holt 113 PS aus 1,6 Litern Hubraum. Serienmäßig an Bord sind ABS, sechs Airbags, ESP und Servolenkung. Elektrische Fensterheber, Wegfahrsperre und ein CD-Radio komplettieren die Serienausstattung. Eine Klimaanlage kostet aber Aufpreis. Für 19.690 Euro gibts den Cruze mit stärkerem 1,8-Liter-Benzinmotor, der 141 PS an die Vorderräder schickt. Einziger Diesel im Angebot ist momentan 150 PS starker Commonrail mit zwei Litern Hubraum. Die Topversion schlägt mit 21.290 Euro zu Buche. Später will Chevrolet noch eine kleinere 125-PS Variante nachschieben.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.