Preise für den Opel Zafira

Preise für den Opel Zafira

— 01.04.2005

Zafira startet unter 20.000 Euro

Am 9. Juli 2005 kommt der Zafira zum Händler. 19.990 Euro kostet das Basismodell – 825 mehr als der Vorgänger, aber mit üppiger Ausstattung.

"Günstiger als der Vorgänger" titelt Opel – und meint die Preise für den neuen Zafira. 19.990 Euro werden für das flexible Raumfahrzeug aus Rüsselsheim fällig. Damit erhöht sich der Basispreis zwar um 825 Euro, dafür gibt es allerdings mehr Ausstattung.

Serienmäßig an Bord des 1.6 Twinport und allen anderen Zafira sind das Flex7-Sitzsystem, elektrische Fensterheber vorn, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, Tempomat, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung sowie grün getönte Wärmeschutzverglasung. Für Sicherheit sorgen ABS und ESP, außerdem bekommen alle Dieselmodelle einen serienmäßigen Partikelfilter.

Für Schnellentschlossene gibt es wieder ein Sondermodell (bestellbar bis zum Start am am 9. Juli 2005): Die "First Edition" kommt serienmäßig mit Klimaanlage, CD-Radio, 16-Zoll-Alurädern, Flex-Organizer-System, Gepäckraumabdeckung, Nebelscheinwerfern und Bordcomputer. Preisvorteil: 1220 Euro.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.