Lancia Thesis und Phedra

Lancia Thesis Lancia Thesis

Preise Lancia Thesis und Phedra

— 12.07.2002

Italienische Oberklasse ab 32.950 Euro

Üppige Basisausstattung, avantgardistisches Design, ab September 2002 im Handel: Lancias neue Limousine Thesis und der Luxus-Van Phedra.

Der Rahmen der Präsentation war fürstlich (Grandhotel Schloss Bensberg im Bergischen Land), im Rahmen sind auch die Preise: Lancias neue Oberklasse-Limousine Thesis kommt mit vier Motoren (drei Fünf-, ein Sechszylinder) und zwei Ausstattungslinien für 32.950 bis 41.600 Euro auf den deutschen Markt. Damit ist das 4,89 Meter lange und 1,83 Meter breite Italo-Flaggschiff "bis zu 22 Prozent günstiger als die Konkurrenz von Audi, BMW und Mercedes-Benz", rechnet Haydan Leshel vor, Vorstandsvorsitzender der Fiat Automobil AG.

Teurer als die Mitbewerber ist der Phedra, Lancias Luxus-Beitrag zum Vierer-Van-Gespann von PSA (Citroën, Peugeot) und Fiat. Die Preisspanne des deutlich gewachsenen Nachfolgers des Lancia Z (mit 4,75 Meter fast 30 Zentimeter länger) reicht von 29.350 für den 2.0 16v bis 36.900 Euro für den 3.0 V6. Auch hier gibt es vier Motoren (zwei Benziner, zwei Diesel, alle von PSA). Auf den Thesis gewährt Lancia drei Jahre Garantie, gegen Durchrostung sind es bei beiden Baureihen zwölf Jahre.

Die Serienausstattung ist bereits beim Thesis-Basismodell "Executive" üppig: 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Bi-Xenon##-Scheinwerfer, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, ESP, ABS, ASR, acht Airbags, Regensensor, Skyhook (elektronisch gesteuerte Stoßdämpfer wie bei Maserati), Telematiksystem Connect+, elektrische Heckklappenschließung, elektronische Feststellbremse sowie die Lancia-typischen Hand- und Augenschmeichler (Alcantara-Polster, Lederlenkrad und –schaltknauf, Holzeinlagen).

Beim "Emblema" gibt es obendrauf Navigation, beheizbare Frontsitze (wahlweise Leder- oder Alcantara) und Elektronik-Gimmicks wie Lenkradverstellung und Easy Entry & Exit. Optional bei beiden Linien: ein elektrisches Solarzellen-Sonnendach, das die Lüftung auch bei ausgeschalteter Zündung auf Trab hält. Serienmäßig bei den Fünfzylindern: manuelle Sechsgangschaltung; beim V6 Fünfgangautomatik. Vmax: 206 (2.4 jtd) bis 234 km/h (3.0 V6). 0 auf 100: 8,9 bis 10,1 Sekunden. Durchschnittsverbrauch: 8,2 bis 13,6 Liter.



##SEITE:Je vier Motoren und zwei Ausstattungen##

Beim Phedra richtet sich die Serienausstattung zusätzlich nach der Motorisierung. Motto: Je mehr Leistung, desto umfangreicher. Navigationssystem plus Telefon, Cruise Control, CD-Radio, sechs Airbags, Regen- und Parksensor, Multizonen-Klimaautomatik sowie um 180 Grad drehbare Vordersitze hat jeder Phedra. Xenonlicht ist nur beim V6 Serie. Optional für alle: elektrisch öffnende und schließende Schiebetüren sowie drei Schiebedächer. Dank des 2.2 jtd von Peugeot hat jetzt auch Lancia einen Diesel mit FAP-Filter im Angebot. Der Phedra-Durchschnittsverbrauch liegt zwischen 7,0 (2.0 16v jtd) und 11,5 Liter (3.0 V6). Spitzentempo: 174 bis 205 km/h.

Beide Modelle kommen im September auf den Markt. Die erwarteten Zulassungszahlen: 900 Thesis bis Ende des Jahres, 2200 in 2003; 400 Phedra im laufenden, 1200 im kommenden Jahr. Die Preise: • ##FETT:Lancia Thesis 2.4 20v ##(125 kW/170 PS) Executive ##FETT:32.950 Euro##, Emblema ##FETT:37.850 Euro ## • ##FETT:2.0 T.S. 20v ## (136 kW/185 PS) ##FETT:34.500/39.400 Euro ## • ##FETT:3.0 V6 24v ##(158 kW/215 PS) ##FETT:36.700/41.600 Euro ## • ##FETT:2.4 jtd ##(110 kW/150 PS) ##FETT:33.950/38.850 Euro ##

##FETT:Lancia Phedra 2.0 16v ##(100 kW/136 PS) Executive ##FETT:29.350 Euro##, Emblema ##FETT:30.950 Euro ##• ##FETT:3.0 V6 24v ## (150 kW/204 PS) ##FETT:35.300/36.900 Euro ## • ##FETT:2.0 16v jtd ## (80 kW/109 PS) ##FETT:31.000/32.600 Euro ## • ##FETT:2.2 16v jtd ## (94 kW/ 128 PS) ##FETT:32.300/33.900 Euro##.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.