Preise Renault Kangoo Be Bop

Renault Kangoo Be Bop Renault Kangoo Be Bop

Preise Renault Kangoo Be Bop

— 17.02.2009

Für die Jugend

Es ist die Zeit der frechen Kompaktvans. Renault schickt an April 2009 den gekürzten Kangoo als Be Bop ins Rennen. Der Preis ab 16.950 Euro scheint deftig, dafür gibt es allerdings flotte Detaillösungen.

Kompaktvans scheinen die neuen Trendmoibile zu sein. Platz in der kleinsten Hütte, relativ kleiner Preis und flottes Design soll die junge Klientel locken. Kia Soul und Citroën C3 Picasso haben es vorgemacht, jetzt legt Renault mit dem Kangoo Be Bop nach. Der ist mit 3,87 Meter Länge 34 Zentimeter kürzer als der Kangoo – hat aber jede Menge pfiiffige Details an Bord. Eng angelehnt an das Kangoo Compact Concept von der IAA 2007, rollt er ab April2009 zu Preisen ab 16.950 Euro zu den Händlern. Das mag üppig erscheinen, dafür sind aber nicht nur vier Airbags, Klimaanlage und ESP Serie, sondern auch ein zweigeteiltes Panoramaglas-Top, das sich auf Knopfdruck öffnet. Die in der seitlich angeschlagenen Hecktür verbaute Scheibe lässt sich versenken, so kommen hinten Cabrio-Gefühle auf.

Hohe Flexibilität: Die Einzelsitze im Fond lassen sich ausbauen

Die maximale Ladekapazität beziffert Renault auf 1462 Liter bei ausgebauten Rücksitzen, voll bestuhlt schrumpft das Volumen jedoch auf bescheidene 174 Liter. Die Vordersitze lassen sich ebenso umklappen wie die Einzelsitze im Fond, die sich für noch mehr Flexibilität auch ausbauen lassen. Zwei Motoren stehen zum Start zur Wahl, der 1,6-Liter-Benziner leistet 106 PS und erreicht maximal 170 km/h und soll 7,9 Liter Benzin auf 100 Kilometern konsumieren. Der 1,5-Liter-Diesel kommt auf 103 PS und 169 km/h, den Durst beziffert Renault auf 5,9 Liter. Sein Preis: 18.300 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.