Preiserhöhung bei Audi

Audi A3

Preiserhöhung bei Audi

— 26.04.2005

Modellpflege mit Aufschlag

Rechtzeitig zum Facelift des dreitürigen A3 hebt Audi die Preise etwas an – genau wie beim A4.

Moderate Preisanpassung in Ingolstadt: Noch vor dem Facelift im Juni erhöht Audi ab dem 28. April 2005 die Preise für die Modelle A3 und A3 Sportback um durchschnittlich 0,6 Prozent. Der Einstiegspreis für den Dreitürer mit 102 PS liegt dann bei 19.100 Euro – 50 Euro mehr als bisher. Beim Sportback 1.6 steigt der Basispreis um 150 Euro auf 19.850 Euro.

Und auch beim A4 legt Audi die Preislatte etwas höher: Die Preise für Limousine und Avant steigen im Schnitt um 0,4 Prozent. So beginnt der Einstieg in die untere Mittelklasse künftig bei 23.900 Euro, für die Kombi-Variante müssen 25.500 Euro auf den Tisch des Audi-Händlers gelegt werden. Die übrigen Modelle bleiben von der Preisanhebung unberührt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.