Mazda3

Preiserhöhung bei Mazda

— 30.12.2009

Neue Mazda-Preise ab 2010

Mazda dreht an der Preisschraube: Zum 2. Januar 2010 steigen die Fahrzeugpreise um durchschnittlich 0,3 Prozent. Die Modelle verteuern sich jeweils um zehn, 40 oder 90 Euro. Nicht betroffen ist der neue CX-7.

Leichte Preiserhöhung bei Mazda: Der japanische Hersteller hebt zum 2. Januar 2010 die Fahrzeugpreise um durchschnittlich 0,3 Prozent an. Die unverbindlichen Preisempfehlungen erhöhen sich je nach Modellreihe um zehn Euro, 40 oder 90 Euro. Nicht betroffen ist der neue Mazda CX-7.
Hintergrund der Preisanpassung ist die Vereinheitlichung der Preisempfehlung, die künftig in
allen Modellreihen auf 90 Euro endet. Beispiel: Der Basispreis für den dreitürigen Mazda2 1.3 l MZR in der Ausstattung "Impuls" erhöht sich um 40 Euro und beträgt künftig 11.990 Euro.

Alle News und Tests zu Mazda

Zudem wurden die Aufpreise für Metallic-Lackierungen in den Modellreihen Mazda5 (plus zehn Euro), Mazda6 (plus 40 Euro) und Mazda BT-50 (plus 15 Euro) erhöht. Alle anderen Preise für Wunschausstattungen bleiben wie gehabt.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.