Preiserhöhung bei Porsche

Porsche Cayenne S Porsche Cayenne S

Preiserhöhung bei Porsche

— 20.05.2005

Aufschlag aus Zuffenhausen

Ab Sommer wird es teurer, einen neuen Porsche zu fahren: Der Sportwagenhersteller erhöht die Preise für 911, Boxster und Cayenne.

Es ist an sich schon kein ganz billiges Vergnügen, sich einen Porsche in die eigene Garage zu stellen. Ab Sommer 2005 wird der (Fahr-)Spaß in allen Baureihen noch etwas teurer. Im Rahmen einer "moderaten Anpassung" erhöhen die Zuffenhauser ab 1. Juni 2005 den Preis für den Cayenne S um 2,8 Prozent auf 63.285 Euro. Beim "kleinen" Cayenne und bei der Turbo-Variante ändert sich nichts. Sie stehen weiterhin für 49.017 beziehungsweise 101.913 Euro in der Preisliste.

Anders die Sportwagen, da gibt es ab 1. August 2005 neue Preise. Der Boxster steigt um 0,5 Prozent auf 43.333 Euro, der Boxster S verteuert sich um 1,8 Prozent auf 52.265 Euro. Das Paradepferd 911 wird in allen Varianten um zwei Prozent teurer. Im billigsten Fall kostet die Baureihe 997 als Carrera 76.741 Euro, im teuersten 92.865 Euro als Carrera 4S.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.