Volkswagen erhöht beim Basismodell vom Golf Plus um 175 Euro.

Preiserhöhung VW Polo/Golf Plus/Passat

— 17.10.2008

Eine Handvoll Euro mehr

VW schraubt an den Preisen seiner Volumenmodelle. Der Polo wird im Durchschnitt etwa 0,6 Prozent teurer, für Golf Plus und Passat rufen die Wolfsburger 0,95 Prozent mehr auf.

Aktien werden billiger, Volkswagen teurer: Zum 6. November 2008 steigen die Preise von Polo, Golf Plus und Passat. Beim Polo werden künftig im Schnitt 0,6 Prozent mehr fällig, bei den größeren Brüdern steigt der Preis sogar um durchschnittlich 0,95 Prozent. Passend zur Saison wird auch die Mehrausstattung "Winterstahlräder" preislich heraufgesetzt. Unberührt von der "Preisanpassung", wie Volkswagen das nennt, bleiben alle anderen Modelle und Ausstattungspakete der Marke – darunter auch der neue Golf VI. Der Hersteller betont, dass die Anhebung deutlich unter der allgemeinen Preissteigerungsrate in Deutschland liege, die allein im September 2,9 Prozent betragen habe.
Preiserhöhung Volkswagen (ab 6. November 2008)
Modell alter Preis neuer Preis
Polo Trendline 44 kW 11.975 Euro 12.050 Euro
Golf Plus 56 kW 17.800 Euro 17.975 Euro
Passat Limousine 75 kW 23.075 Euro 23.300 Euro
Passat Variant 75 kW 24.225 Euro 24.450 Euro

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.