Produktion Audi Q7

Audi Q7 Audi Q7

Produktion Audi Q7

— 24.03.2006

Ein Schippe draufgelegt

Aufgrund der großen Nachfrage legt Audi bei der Q7-Produktion noch ein paar Briketts nach. Bald rollen täglich 300 XXL-Offroader vom Band.

16.000 Bestellungen in 14 Tagen. So lautet die erste Audi-Bilanz für den neuen Luxus-XXL-Offroader Q7. Das über fünf Meter lange Dickschiff steht seit dem 10. März beim Händler und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Um die große Nachfrage nach dem ersten SUV aus Ingolstadt befriedigen zu können, hat Audi jetzt eine Ausdehnung der Produktion angekündigt. Bis zum Frühsommer 2006 sollen täglich 50 Prozent mehr Fahrzeuge vom Band im slowakischen Bratislava rollen. Der Tagesausstoß soll auf 300 Wagen, die Jahresproduktion des Q7 auf 50.000 bis 70.000 erhöht werden. Angesichts eines Einstiegspreises von knapp 49.000 Euro (3.0 V6 TDI) und den 64.900 Euro für das Spitzenmodell (4.2 V8 FSI) kann man bei Audi sehr zufrieden sein.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.