Produktionsende BMW Z8 und M5

Produktionsende BMW Z8 und M5

Produktionsende BMW Z8 und M5

— 17.04.2003

Aus für Roadster und Sportlimousine

Ende Juni rollen die letzten Exemplare vom BMW Z8 und dem aktuellen M5 vom Band.

BMW stoppt die Produktion vom Luxus-Roadster Z8 und der Sportlimousine M5 – planmäßig, wie die Bayern betonen. Ende Juni sollen die letzten Exemplare beider Modelle vom Band laufen. In drei Jahren Produktionszeit baute BMW rund 5700 Z8. Von der Limousine M5 wurden seit 1998 rund 20.500 Autos produziert.

Gemeinsamkeit der beiden Luxusmodelle: Sie haben das gleiche 5-Liter-V8-Aggregat mit 400 PS. Während von dem zwischen 1984 bis 1987 noch in Handarbeit gefertigten ersten M5 gut 2100 Einheiten gebaut wurden, konnte der M5 in seiner zweiten Generation von 1988 bis 1995 mit rund 12.000 Einheiten den Erfolg fortsetzen. Jetzt werden die M5-Bänder in Dingolfing für den neuen Fünfer gebraucht, der am 5. Juli 2003 in den Handel kommt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.