Produktionsende Mercedes-Benz S-Klasse

Die letzte geht nach Übersee

Nach acht Produktionsjahren ist für die aktuelle S-Klasse jetzt Schluß – das letzte Modell aus Sindelfingen geht nach Nordamerika.
Wenige Wochen vor der Weltpremiere der neuen Mercedes-Benz S-Klasse auf der IAA in Frankfurt ist im Werk Sindelfingen die letzte Limousine der Baureihe W220 vom Band gelaufen und geht auf große Fahrt: Der cubanitsilberne S 430 4Matic ist für einen Kunden in Nordamerika bestimmt.

Die S-Klasse ist seit 1965 eine eigene Baureihe und in vierzig Jahren mehr als 2,7 Millionen mal verkauft worden. Mit rund 500.000 Autos hat das jetzt eingestellte Modell W220 einen entscheidenden Anteil an diesem Erfolg.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen