Qoros 3 Schrägheck: Autosalon Genf 2014

Qoros 3 Fließheck Qoros 3 Fließheck Qoros 3 Fließheck

Qoros 3 Schrägheck: Autosalon Genf 2014

— 14.02.2014

Der echte Golf-Konkurrent

Auf dem Genfer Salon 2014 steht der Qoros 3 erstmals als Schrägheck. Damit könnte der Chinese in der deutschen Kompaktklasse ganz vorne mitspielen.

Der Qoros 3 Schrägheck soll dynamischer und sportlicher rüberkommen und sich an "eine neue, lifestyle-orientierte Zielgruppe" richten.

Nach dem serienfertigen Stufenheck feiert der Qoros 3 auf dem Autosalon in Genf (6. bis 16. März 2014) erstmals auch als Schrägheck Premiere. Mit dem "Qoros 3 Hatch" passt sich der chinesische Hersteller bewusst den europäischen Bedürfnissen an – insbesondere der Nachfrage vieler deutscher Autokäufer nach Schrägheck-Modellen in der Golf-Klasse. Front und Heck des Schrägheck-Qoros unterscheiden sich vom eher bieder gezeichneten Sedan, der Qoros 3 Hatch soll laut Hersteller dynamischer und sportlicher rüberkommen und sich an "eine neue, lifestyle-orientierte Zielgruppe" richten.
Sitzprobe beim Genfer Autosalon 2014: Qoros 3 Hatch

Autosalon Genf 2014: Vorschau

Video: Crashtest Qoros 3 Sedan

Fünf Sterne für China-Limo

Der 4,44 Meter lange Qoros Hatchback (Radstand 2,69 Meter) kommt mit dem gleichen 1,6-Liter-Turbobenziner mit 156 PS wie das Stufenheck, auch ein 1,6-Liter-Sauger (126 PS) ist erhältlich. So soll der Chinese bis zu 210 km/h schaffen und je nach Motorisierung und Getriebe 6,1 bis 6,5 Liter verbrauchen. Geschaltet wird über ein manuelles Sechsganggetriebe, optional wird ein automatisches Doppelkupplungsgetriebe in der Preisliste stehen. Der Kofferraum fasst ordentliche 403 Liter. Ein eigens von Qoros entwickeltes Infotainment-System mit Achtzoll-Touchscreen gehört zur Serienausstattung.16-Zoll-Leichtmetallräder im Neunspeichen-Design sind Standard, in den höheren Ausstattunglinien spendiert Qoros 17-Zöller.

Der Kofferraum fasst 403 Liter, die Rückenlehne lässt sich geteilt umlegen.

Über die Preisgestaltung können wir bislang nur spekulieren – Qoros will das Stufenheck in der Basisausstattung unter 20.000 Euro auf den Markt bringen. Momentan wird der Qoros 3 Sedan in der Slowakei nur mit dem 1,6-Liter-Turbobenzinern in der höchsten Ausstattungslinie "Elegance" angeboten. In dieser Kombination kostet er dort 20.960 Euro. Auf dem chinesischen Markt rangiert der Qoros 3 Sedan nach Herstellerangaben umgerechnet zwischen 14.450 und 20.250 Euro. In Deutschland wird Qoros den 3er in vier Ausstattungen bringen, sechs Farben stehen ohne Aufpreis in der Preisliste. Für den Innenraum stehen zwei Farben zur Wahl, in den höheren Linien gibt es Ledersitze.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.