Rabatte beim Neuwagenkauf

Rabatte beim Neuwagenkauf

— 09.11.2004

Feilschen lohnt sich

Autokäufer sind umworben wie nie zuvor. Die gewährten Rabatte erreichen einen historischen Höchststand.

In Deutschlands Autohäusern findet derzeit eine große Preisoffensive statt. "Man muß die Angebote genau unter die Lupe nehmen", rät ADAC-Experte Ulrich May. Das Problem bei diesen Sonderrabatten ist, daß im Normalfall keine weitere Ermäßigung gewährt wird.

"Samtliche Rabatte beziehen sich auf den Listenpreis", erklärt May. "Bevor man also auf ein solches Angebot eingeht, sollte man versuchen, durch eigenes Geschick noch höhere Vergünstigungen auszuhandeln. Laut ADAC fallen die Rabatte selbst bei Vertragshändlern des gleichen Herstellers unterschiedlich aus – wie der Tabelle weiter unten zu entnehmen ist.

"Erhält man über den ausgeschriebenen Rabatt hinaus keine weitere Vergünstigung, sollte man versuchen, noch ein paar Ausstattungsextras für den gleichen Kaufpreis zu ergattern", rät May. Für alle Verhandlungen gilt es, sich am aktuellen Listenpreis zu orientieren. Dieser läßt sich über die Internetseiten der Hersteller oder aber marktübergreifend im Autokatalog bei autobild.de, bei Autobudget oder EuroTax Schwacke genau recherchieren.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.