Eriksson

Rallycross: Überholmanöver der Saison

— 19.10.2016

Video: Drei Autos in einer Kurve überholt!

Ein unfassbares Überholmanöver in der Rallycross setzte Kevin Eriksson. Der Schwede überholte in einer Kurve gleich drei Autos auf Mal.

Es war neben dem Titelgewinn von Mattias Ekström das Highlight des Rallycross-Wochenendes am Estering.Kevin Eriksson setzte ein unfassbares Überholmanöver in der zweiten Kurve.

Der Schwede lag nach dem Start auf dem vierten Rang und lenkte seinen 600-PS-starken Ford Fiesta ST radikal um 180 Grad nach rechts und überholte im wilden Drift innerhalb einer Kurve drei Fahrzeuge und gewann daraufhin das Rennen.

„Ich bin sprachlos", rang Eriksson nach Worten. "Ich sah den führenden Petter (Solberg, Anm. d. Red.) und wollte hinter ihm bleiben. Aber dann sah ich die Möglichkeit, es über außen zu versuchen und hoffte, das Beste draus zu machen. Irgendwie hat es geklappt."
Ekström ist neuer Rallycross-Weltmeister: Rallycross-WM 2017 ohne Titelverteidiger?

Für Eriksson war es der erste Rallycross-WM-Sieg. 48 Rennen hat der Schwede bisher bestritten. In der Meisterschaft liegt der 20-Jährige auf dem elften Rang. Am 25. November steigt in Argentinien das Finale der Rallycross-Saison.

Autor: Alexander Warneke

Fotos: Hersteller

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.