Ekström

Rallycross-WM: Renault steigt ein

— 08.02.2017

Extremskifahrer im Rennauto

Das Team von Ex-Formel-1-Teamchef Dave Richards entwickelt für Renault einen Rallycross-Rennwagen für die Saison 2018. Fahrer wird ein Extremskifahrer.

Die Rallycross-WM boomt – nicht erst seit dem Titelgewinn von DTM-Star Mattias Ekström 2016. Nach Audi, Ford, Peugeot und VW steigt 2018 auch Renault in die Meisterschaft ein. Der Renault Megane RX wird aktuell in England bei Prodrive entwickelt. Teamchef dort ist Dave Richards, der in der Formel 1 schon Benetton und BAR geleitet hat und mehrmals versuchte, Prodrive in die Formel 1 zu hieven.

Die Heckansicht des Renault Megane RX

Richards erklärt den Schritt: „Es ist die am schnellsten wachsende Motorsportserie auf der Welt. Für uns war es schon lange ein Ziel, in der Rallycross-WM an den Start zu gehen.“ In der Rallycross-Diszipilin werden Rundstreckenrennen und Rallye-Sport vermischt: Auf normalen Rundstrecken gibt es Asphalt, aber auch Sand- und Kiesabschnitte, die für wilde Drifts sorgen. Auch beim DTM-Auftakt in Hockenheim vom 4. bis 6. Mai ist die Rallycross-WM im Rahmenprogramm vertreten.

Technische Details zum Renault Megane RX liegen noch nicht vor. Fahrer wird der Franzose Guerlain Cicherit. Der 38-Jährige ist Extrem-Skifahrer, aber auch Motorsport begeistert: Bei der Rallye Dakar war er genauso mit von der Partie wie 2016 bei einzelnen Läufen zur Rallycross-WM. Sein neu gegründetes Team GCK wird den Renault einsetzen.

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Hersteller

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung