Angeblich arbeitet Prodrive an der WRC-Version des neuen Mini Crossover

Rallye 2009

— 29.10.2009

Kommt Prodrive mit dem Mini Crossover?

Prodrive will sich über die Pläne für eine WRC-Zukunft noch bedeckt halten, doch angeblich läuft die Arbeit an einer Rallyeversion des neuen Mini Crossover

Bei BMW wird seit Monaten am neuen Mini Crossover Concept gefeilt: Der viertürige Mini-SUV mit Allradantrieb soll 2010 auf den Markt kommen. Schon im August wurde darüber spekuliert, dass es auch eine Mini-Rallyeversion geben könnte. Nach dem Formel-1-Ausstieg von BMW wurde die WRC als alternatives Betätigungsfeld für die Bayern gehandelt.

Und nun könnte auch klar sein, wer diese Rallyeversion an den Start bringt: In Großbritannien wird spekuliert, dass Prodrive gemeinsam mit Mini daran arbeitet, den neuen Crossover WRC-tauglich zu machen. Prodrive hatte bereits angedeutet, dass man ein Comeback in der Rallye-Weltmeisterschaft geben will. Mit welchen Auto man nach dem Subaru-Ausstieg antreten will, soll aber noch geheim bleiben.

In Banbury selbst hält man sich weiter bedeckt, was die Zukunftspläne bezüglich der WRC angeht. Doch bei Prodrive weiß man, dass sich Geheimnisse nicht lang hüten lassen. "Es gibt derzeit nichts zu sagen und ich denke nicht, dass es vor dem Frühjahr etwas zu sagen gibt", wird Prodrive-Technikchef David Lapworth von 'Autosport' zitiert. "Das ist keine offizielle Aussage von mir, so sieht es im Moment einfach aus."

Ein Dementi kommt von Lapworth aber nicht - eher indirekte Andeutungen. Er weiß: "Es wird sehr schwierig sein, diese Sache geheim zu halten. Schon sehr bald werden immer mehr Leute involviert sein: die FIA, viele weitere Zulieferer und so etwas. Sobald das der Fall ist, wird mehr durchsickern. Vielleicht gibt es dann auch ein Statement. Es wird sehr schwierig sein, ein Geheimnis zu bewahren."

Fotoquelle: Prodrive

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Al-Attiyah hat Interesse: Kommt das Volkswagen-Privatteam?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.