Junioren-Weltmeister Martin Prokop möchte seine Karriere weiter vorantreiben

Rallye 2009

— 14.12.2009

Prokop: Sieben WM-Läufe im Fiesta S2000

Junioren-Weltmeister Martin Prokop aus Tschechien wird 2010 sieben WM-Läufe im neuen Ford Fiesta S2000 bestreiten - Debüt in Schweden

Der Tscheche Martin Prokop, amtierender J-WRC-Weltmeister, wird 2010 mit dem neuen Ford Fiesta S2000 bei sieben Läufen zur Rallye-WM starten. Prokop und Beifahrer Jan Tománek treten mit dem neu entwickelten Allradler in der S-WRC genannten Fahrerwertung und im FIA-WRC-Cup, der Teammeisterschaft, an. Beide Wertungen werden im Rahmen der nächstjährigen Rallye-WM ausgetragen und sind ausschließlich Fahrzeugen aus der sogenannten S2000-Kategorie mit Allradantrieb und 2.000 ccm großen Saugmotoren vorbehalten. S2000-Teams und -Fahrer nominieren dazu zehn Events ihrer Wahl, davon mindestens zwei außerhalb Europas. Ihr gemeinsames Debüt geben der neue Fiesta S2000 und der 27-jährige Prokop bereits beim ersten Saisonlauf, der Rallye Schweden vom 11. bis 14. Februar 2010.

Für den Junioren-Weltmeister von 2009 und sein Team Jipocar bildet die Saison 2010 den Auftakt zu einer auf mehrere Jahre angelegten Zusammenarbeit mit Ford. "Wir haben uns für den Fiesta S2000 entschieden, weil er ein hervorragend konstruiertes Fahrzeug ist", so der künftige Pilot des kompakten Allradlers. "Für eine Partnerschaft mit Ford spricht außerdem, dass diese Marke den Rallyesport gut präsentiert und Kundenteams professionell unterstützt."

Der ambitionierte Aufsteiger denkt zudem bereits an den nächsten Schritt: "Ford möchte jungen Fahrern den Aufstieg in die nächsthöheren Klassen ermöglichen. Es ist deshalb ideal für uns, dass wir den Fiesta S2000 Ende der Saison auf das ab 2011 gültige WRC-Reglement umbauen können. Ich finde diesen sanften Übergang in die Topliga sehr hilfreich."

Malcolm Wilson, der Geschäftsführer des Teams M-Sport, das sowohl die Ford-Werksautos in der Weltmeisterschaft einsetzt als auch den neuen Fiesta S2000 entwickelt hat, begrüßt den Neuzugang: "Wir finden es großartig, dass sich der amtierende Junioren-Weltmeister für eines unserer Autos entschieden hat. Ich denke, dass Martins Schritt in die S2000-Kategorie logisch und richtig ist. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm und werden ihn technisch so intensiv unterstützen wie nur möglich. Die Nachfrage nach dem Fiesta S2000 steigt ständig, und die S-WRC scheint eine interessante Meisterschaft zu werden."

Auch Gerard Quinn, Motorsportdirektor von Ford Europa, heißt Prokop im Fahrerkader von Ford willkommen: "Ich freue mich sehr, dass Martin auf den Fiesta S2000 setzt. Er hat erkannt, dass Ford aufstrebende Talente fördert. Gemeinsam können wir 2010 Spitzenplätze in der S-WRC anpeilen."

Das deckt sich mit den Plänen des schnellen Tschechen: "Wir fahren nicht mit, um nur weiter Erfahrungen zu sammeln", betont Prokop. "Jan und ich sind lange genug dabei, um uns jetzt höhere Ziele zu setzen. Es wird entscheidend sein, dass wir schnell lernen, mit dem neuen Auto zu arbeiten. Wenn uns das gelingt, können wir in der S2000-Klasse auf demselben Level agieren wie 2009 in der Junior-WM. Und das bedeutet, bei jeder Rallye um die Podestplätze zu kämpfen."

Neben der S-WRC möchten Prokop und Tománek im Ford Fiesta S2000 bei ausgesuchten Läufen zur Tschechischen Rallye-Meisterschaft antreten. Infrage kommen nach derzeitigem Stand Topevents wie die Rallye Böhmen und die Barum-Rallye.

Fotoquelle: Ford

Weitere Rallye Themen

News

Rallye Australien: Eric Camilli überschlägt sich

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

M-Sport wirbt offen um die Dienste von Sebastien Ogier

News

Kolumne zum Volkswagen-WRC-Ausstieg: Wie geht es weiter?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.