Jari-Matti Latvala feierte 2008 bei der Rallye Schweden seinen ersten Sieg

Rallye 2009

— 27.03.2009

Latvala: "Ich wäre nicht enttäuscht"

Ford-Werkspilot Jari-Matti Latvala und sein Co Miikka Anttila geben Einblicke in sportliche Wünsche und private Vorlieben

Jari-Matti Latvala und sein Co-Pilot Miikka Anttila kämpfen scheinbar einen aussichtslosen Kampf. Nach teils herausragenden Leistungen im Vorjahr, konnte das Ford-Duo 2009 einzig in Norwegen gute Leistungen zeigen, als man als Dritte aufs Podest fahren konnte. Bislang hat sich Teamkollege Mikko Hirvonen als klare Speerspitze bei Ford etabliert. Selbst wenn man den hausinternen Kampf mal gewinnen sollte, wäre da immer noch ein gewisser Sébastien Loeb.

"Ich will dem Team zum Konstrukteurstitel verhelfen", drückte Latvala auf 'wrc.com' bescheidene Ansprüche aus. "Ich persönlich möchte konstanter werden und natürlich würde ich auch gern um den Fahrertitel kämpfen. Wenn das klappen sollte, wäre das ein Bonus. Ich wäre aber nicht enttäuscht, wenn es nicht funktionieren würde."

In Rahmen eines eher privaten Fragebogens gab Latvala zu verstehen, dass er ein Sauberkeitsfanatiker sei. "Bei mir muss alles zwanghaft sauber sein." An seinem Job genieße er vor allem, dass er im Rahmen der Reisen viele Länder kennenlernen dürfe. "Ich sammle Caps", gab Latvala zu. "Ich habe noch alle aus meiner Kindheit. Mittlerweile sind es bestimmt 50. Außerdem bin ich Fan von Henri Toivonen. Ich habe Overalls aus seiner Martini-Lancia-Zeit und eine Jacke geschenkt bekommen. Die sind zuhause in einer gläsernen Vitrine."

Co-Pilot Miikka Anttila gab zu, dass er sich vor Schlangen fürchte und alle Menschen bewundere, die musikalisch seien. Wenn er könnte, dann würde er "das Klima um 20 Jahre zurückdrehen, damit es in Finnland mal wieder richtige Winter gäbe", sagte der gelernte Ingenieur. "Ich bin Patriot und finde daher die Rallye Finnland am allerbesten. Die ist toll organisiert und außerdem ist der Spätsommer in Finnland immer besonders schön."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Rallye-WM 2017: Setzen Privatteams den neuen Polo ein?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.