Sébastien Loeb holte sich gemeinsam mit Mikko Hirvonen die Bestzeit

Rallye 2009

— 25.06.2009

Polen-Shakedown: Loeb und Hirvonen mit Bestzeit

Sébastien Loeb und Mikko Hirvonen waren die Schnellsten in Shakedown zur Rallye Polen - Tiefe Spurrillen im weichen Untergrund

Beim Shakedown zur Rallye Polen hatten Teams und Piloten nochmals Gelegenheit, ihre Fahrzeuge für die kommenden drei Tage abzustimmen. Und sie bekamen schon einen Vorgeschmack darauf, was sie zwischen den Seen Masurens erwartet. Die 3,4 Kilometer lange Schotterstrecke war schon nach wenigen Durchfahrten mit vielen Spurrillen durchzogen, weil der Untergrund so weich ist. Dass es gestern stark geregnet hat, hat sein Übriges dazu getan.

Die Bestzeit ging an die beiden WM-Rivalen Sébastien Loeb und Mikko Hirvonen. Beide fuhren mit 2:13.5 Minuten die exakt gleiche Zeit. Eine Sekunde dahinter belegte Jari-Matti Latvala im zweiten Werksford Platz drei vor Evgeny Novikov (Citroën JT) und Petter Solberg im Citroën Xsara. Loebs Teamkollege Daniel Sordo belegte Platz sechs.

Loeb fuhr fünfmal über die Shakedownstrecke. Die Bestzeit setzte er schon im ersten Anlauf. "Ich bin zufrieden mit dem Setup, das wir gefunden haben", gab der Franzose zu Protokoll. Und Hirvonen sagte: "Wir hatten hier vergangene Woche schon einen guten Test. Das Setup hat immer noch gepasst, das Auto hat sich gut angefühlt und die Zeiten waren okay."

Die Rallye Polen startet heute Abend um 20:00 Uhr mit einer Zuschauerprüfung in Mikolajki. Die erste "richtige" Wertungsprüfung steht morgen um 09:51 Uhr an.

Ergebnis Shakedown (Top 12):

01. Sébastien Loeb (Citroën) - 2:13.5 Minuten
01. Mikko Hirvonen (Ford) - 2:13.5
03. Jari-Matti Latvala (Ford) - 2:14.5
04. Evgeny Novikov (Citroën JT) - 2:15.1
05. Petter Solberg (PSWRT) - 2:15.2
06. Daniel Sordo (Citroën) - 2:16.8
07. Matthew Wilson (Stobart) - 2:17.5
08. Henning Solberg (Stobart) - 2:17.7
09. Sébastien Ogier (Citroën JT) - 2:19.7
10. Conrad Rautenbach (Citroën JT) - 2:19.9
11. Andreas Mikkelsen (Skoda) - 2:20.6
12. Mads Östberg (Subaru) - 2:21.4

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Rallye-WM 2017: Setzen Privatteams den neuen Polo ein?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.