Die FIA wird genau beobachten, wie die Rallye Bulgarien am Wochenende läuft

Rallye 2009

— 17.07.2009

Rallye Bulgarien vor Bewährungsprobe

Die Rallye Bulgarien muss an diesem Wochenende die FIA-Beobachter davon überzeugen, um 2010 endgültig in den Kalender aufgenommen zu werden

An diesem Wochenende wird sich entscheiden, wie die endgültige Fassung des WRC-Kalenders 2010 aussehen wird. Denn an diesem Wochenende wird die Rallye Bulgarien ausgetragen, der einzige Newcomer, der für 2010 kandidiert und noch keinen fixen Platz im nächstjährigen Kalender hat. Für die Bulgaren geht es an darum, die strengen Anforderungen der FIA-Beobachter zu erfüllen.

Sollte die FIA zu dem Schluss kommen, dass die Rallye Bulgarien als WM-Lauf ungeeignet ist, stehen Argentinien und Italien bereit, um den Platz im Kalender zu übernehmen. Noch will man beim Automobilverband keine Prognose machen, ob Bulgarien den Zuschlag bekommt. "Was wir bisher gesehen haben, ist die Rallye Bulgarien eine WM-fähige Veranstaltung", wurde eine FIA-Quelle bei 'Autosport' zitiert. "Sie hat eine Tradition in der Europameisterschaft und ist auch in diesem Jahr ein EM-Lauf. Wir müssen abwarten und sehen, wie die Veranstaltung läuft. Das können wir noch nicht beurteilen."

Man wisse aber auch, dass das Niveau der WM-Läufe immer wieder steige, so die anonyme Quelle weiter: "Wir haben in der WRC einen Promoter, der nur die besten Veranstaltungen akzeptiert. Und da Argentinien und Italien als Ersatz bereitstehen, muss Bulgarien an diesem Wochenende schon eine gute Show auf die Beine stellen."

Rallyebasis ist in dem Skiort Borovets, rund 60 Kilometer von der bulgarischen Hauptstadt Sofia entfernt. Gefahren werden zwölf Wertungsprüfungen auf Asphalt.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Rallye-WM 2017: Setzen Privatteams den neuen Polo ein?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.