Hoch hinaus will Ford auch mit dem Nachfolger des Focus, dem neuen Fiesta

Rallye 2009

— 11.08.2009

Ford: Der neue Fiesta nimmt Formen an

Der Ford Focus absolviert 2010 seine Abschieds-Tournee in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) - Nachfolger Fiesta steht schon in den Startlöchern

Schon seit drei Monaten arbeiten die Techniker von M-Sport ununterbrochen und mit großem Elan am neuen Rennwagen, der schon bald den Ford Focus in Rallye-Rente schicken wird: Ab 2011 will der US-amerikanische Automobilkonzern den neuen Fiesta ins Rennen gegen die Zeit schicken und kann zur Jahreshälfte 2009 große Fortschritte beim Neuwagen vermelden - das Design steht bereits.

"M-Sport ist führend im Bereich von Überrollkäfigen und wir haben all unsere Erfahrung in das Design des neuen Fiesta S2000-Fahrzeugs gesetzt", erläutert Christian Loriaux, Technischer Direktor bei der Ford-Mannschaft. "Diese Vorgänge sind nun abgeschlossen und unsere exzellenten Werkshallen in Dovenby Hall haben es uns erlaubt, unsere Theorien bei einem Livetest zu überprüfen."

"Sämtliche Features des Autos machen Fortschritte nach Plan und wir sind sehr zufrieden damit, wie die Arbeiten bislang verlaufen sind", so Loriaux. Teamchef Malcolm Wilson ist ebenfalls sehr angetan von seinem technischen "Neuzugang": "Der neue Fiesta S2000 nimmt nun langsam aber sicher Formen an", sagt Wilson und freut sich über das neu bestätigte WRC-Engagement von Ford: "Davon wurden wir zusätzlich angespornt", hält der Brite fest.

"Schon ab 2010 wird es innerhalb der WRC eine Meisterschaft für S2000-Autos geben. Das bietet Privatiers und Teams gleichermaßen eine große Chance, um den Sieg mitzufahren - in einem Fahrzeug, in das unsere gesamte Expertise und Erfahrung mit eingeflossen sind", so Wilson. Bereits im September soll der neue Fiesta erstmals auf die Strecke gehen - im Gegensatz zu den Privatiers müssen die Werkspiloten aber bis 2011 auf das Wägelchen warten...

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Al-Attiyah hat Interesse: Kommt das Volkswagen-Privatteam?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.