Die Chancen stehen 50:50, dass die WRC auch künftig auf Korsika fährt

Rallye 2009

— 09.10.2009

Rallye Frankreich: Korsika versus Elsass

Im Rennen um die künftige Austragung der Rallye Frankreich sind zwei Bewerber übrig geblieben: Die Tour de Corse und Elsass-Lothringen

Welche französische Rallye wird künftig als Rallye Frankreich WM-Stauts haben? Im Rennen um diese Ehre sind nun noch die Tour de Corse und die Rallye d'Alsace. Die beiden anderen Bewerber, die Regionen Bourgogne Franche-Comté und Limousin, sind im Auswahlverfahren des französischen Verbands FFSA ausgeschieden.

Seit Jahren findet der französische WM-Lauf auf Korsika statt. Doch da unsicher war, ob die Tour de Corse auf finanziell gesunden Beinen steht, hat der Verband die Austragung des WM-Laufs neu ausgeschrieben. Nun wurden die Unterlagen und vor allem die Finanzplanungen der Bewerber genau geprüft. Danach hat man beim FFSA beschlossen, sich nur noch auf die beiden besten Bewerber zu konzentrieren, nämlich Korsika und Elsass-Lothringen.

Am Mittwoch, dem 28. Oktober, soll eine endgültige Entscheidung fallen, wo die Rallye Frankreich künftig stattfindet. Die FFSA will die Frankreich-Rallye zudem jährlich durchführen, auch falls man im WRC-Kalender aufgrund der Rotation nicht in jedem Jahr einen Platz findet.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

WRC Rallye Spanien: Befreiungsschlag von Citroen und Meeke

News

WRX Buxtehude: Mattias Ekström triumphiert

News

WRC Rallye Spanien: Kris Meeke führt - Debakel für Hyundai

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung