Federico Villagra ist mit dem Verlauf der Saison 2009 rundum zufrieden

Rallye 2009

— 09.10.2009

Villagra und Munchi's wollen 2010 wiederkommen

Federico Villagra ist mit seinem Abschneiden in der WRC-Saison 2009 rundum zufrieden und hofft, dass seine Mannschaft im nächsten Jahr wieder dabei ist

Für das Munchi's-Team und Federico Villagra ist bereits jetzt die Zeit gekommen, eine Bilanz der Saison 2009 zu ziehen. Für die Argentinier war die Rallye Spanien der letzte WRC-Lauf, den sie in dieser Saison bestreiten. Insgesamt acht Mal waren Villagra und Munchi's am Start, sechs Mal schaffte es der 40-Jährige Argentinier in die Punkte. Mit insgesamt 16 Zählern war es Villagras bisher beste WRC-Saison.

"Für uns war es eine wirklich gute Saison", sagte Villagra gegenüber 'wrc.com'. "In Argentinien und Griechenland haben wir mit dem jeweils vierten Platz wirklich sehr gute Ergebnisse geholt. Und es war auch gut, die Saison mit schnellen Zeiten und einem achten Platz in Spanien zu beenden. Wir konnten viele Punkte holen, auch wenn wir nur ein Auto eingesetzt haben."

2009 war eine Saison, an die Villagra im kommenden Jahr gern anknüpfen würde. Derzeit laufen die Gespräche mit den Sponsoren und mit M-Sport. "Ich hoffe, dass wir im kommenden Jahr wieder in der WRC fahren, vielleicht wieder als Herstellerteam. Bis zur Wales Rallye GB sollten wir Näheres wissen", so Villagra.

Fotoquelle: Munchi's

Weitere Rallye Themen

News

WRX Lettland: Timo Scheiders Ford brennt

News

Zehnter Todestag: Erinnerungen an Colin McRae

News

WRX Loheac: Rekordsieg für Kristofferss

News

Die Karriere-Highlights von Colin McRae

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung