Die Entscheidung ist gefallen: Petter Solberg fährt 2010 in einem C4 WRC

Rallye 2010

— 12.01.2010

Petter Solberg entscheidet sich für Citroën C4 WRC

Petter Solberg hat von Citroën zwei C4 WRC mit 2009er-Spezifikation gekauft - Bis Ende nächster Woche möchte er sein komplettes Budget zusammen haben

Die Entscheidung ist gefallen: Petter Solberg wird 2010 mit einem Citroën C4 WRC in der Rallyeweltmeisterschaft antreten. Der Norweger hat von Citroën Racing zwei Fahrzeuge mit 2009er-Spezifikation gekauft. Er wird in der kommenden Saison beide Autos fahren.

"Nach mehreren - und harten - Diskussionen mit Citroën Racing haben wir nun zu einer Einigung gefunden, die mir ermöglicht, wirklich an der Spitze mitzukämpfen", sagt Solberg. Nun geht es für ihn nur noch darum, sein Sponsorenpaket zu Ende zu schnüren: "Wir hoffen, dass wir bis Ende nächster Woche das komplette Budget zusammen haben und dass wir kurz darauf das Petter Solberg World Rally Team 2010 und seine Sponsoren präsentieren können."

Der Norweger hatte zwischenzeitlich auch mit Ford verhandelt. Die Marke mit dem blauen Oval zeigte zunächst großes Interesse daran, Petter Solberg mit einem Focus auszurüsten. Doch dieses Interesse kühlte dann relativ schnell ab, so dass Solberg wieder mehr in Richtung Citroën tendierte. Mit dem C4 WRC war er bereits bei den Rallyes in Spanien und Wales im Einsatz, danach schwärmte er in höchsten Tönen von dem Auto. Und nun hat er mit den Franzosen offenbar auch die nötigen Rahmenbedingungen geklärt.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

ANZEIGE: Holzer Concept - A new car is coming

News

Fotostrecke: Die zehn knappsten WRC-Entscheidungen

News

Neuer Holzer R5 Corsa am Rande der Rallye Portugal präsentiert

News

WRX Mettet: Überschlag von Kevin Hansen

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung