Kimi Räikkönen hat seinen ersten Test in seinem neuen Auto absolviert

Rallye 2010

— 13.01.2010

Startschuss: Räikkönen hat getestet

Kimi Räikkönen hat seinen ersten Test für das Citroën-Junior-Team absolviert: "Jetzt bin ich wirklich heiß darauf, wieder hinters Steuer des C4 zu kommen"

Jetzt wird es allmählich ernst: Kimi Räikkönen hat seinen ersten Test im C4 WRC des Citroën-Junioren-Teams absolviert. Der prominente WRC-Neuzugang und frühere Formel-1-Weltmeister stieg auf einer Schotterteststrecke in der Nähe des französischen Satory in den C4. Er absolvierte bei seiner ersten Probefahrt rund 50 Kilometer.

"Ich habe es sehr genossen, das Team zum ersten Mal richtig kennenzulernen", sagt der "Iceman". "Es war gut, ein paar verschiedene Dinge auszuprobieren. Ich war sehr gespannt, wie das Auto auf Einstellungsänderungen reagiert. Jetzt bin ich wirklich heiß darauf, wieder hinters Steuer des C4 zu kommen!"

Räikkönen nahm zwar bereits 2009 an zwei nationalen Rallyes und an der Rallye Finnland teil - doch damals fuhr er noch in S2000-Fahrzeugen. Nun hat er die Leistung eines WRC erstmals kennengelernt. Seinen ersten Wettbewerbseinsatz im C4 hat er am 28. Januar bei der Arctic-Rallye in Finnland. Räikkönen bestreitet diesen Lauf als Vorbereitung auf den WRC-Saisonstart in Schweden (12. bis 14. Februar).

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

Rallye Mexiko: Der irre Abflug von Kris Meeke

News

WRC Rallye Mexiko: Kris Meeke stürmt an die Spitze

News

Top 10: Die erfolgreichsten WRC-Fahrer

News

WRC Rallye Mexiko: Dani Sordo macht die Klappe auf

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung