Hayden Paddon ist ein neuseeländisches Talent auf dem Weg nach oben

Rallye 2010

— 31.01.2010

Neuseeländischer Nachwuchspilot in der WRC

Hayden Paddon hat durch seine Förderung des Pirelli Star Driver-Programms die Möglichkeit, 2010 an acht WRC-Events teilzunehmen

Mit 22 ist Hayden Paddon der jüngste Champion der Neuseeland-Rallye-Meisterschaft. Jetzt winkt ihm dank dem Förderprogramm "Pirelli Star Driver" nicht nur eine Saison in der P-WRC, sondern auch die Chance, an acht WRC-Events teilzunehmen und sich mit großen Namen wie Sébastien Loeb oder Mikko Hirvonen zu messen.

Das Pirelli Star Driver-Programm ist eine weltweite Sichtung nach fünf jungen Rallyefahrern aus den jeweiligen Meisterschaften der FIA-Regionalzonen. Die Fahrer selbst dürfen maximal 27 Jahre alt sein. Das Programm wird von der FIA organisiert und von Pirelli gesponsert. Das Ziel besteht darin, jungen Fahrern zu helfen, schneller Weltmeisterschaftsniveau zu erreichen und weltweit dem Rallyesport wichtige Impulse zu geben.

Für Paddon ist das die ultimative Gelegenheit, mit den WRC-Leuten in Kontakt zu kommen, denn die WRC-Gemeinschaft sei sehr klein. Jetzt verfügt er über eine erstklassige Chance, von den besten Fahrern Tips zu erhalten und neue Sponsoren zu sichten. Für den Neuseeländer habe sich "ein Traum verwirklicht". Im März bricht Paddon nach Schottland auf, um mit den anderen Gewinnern der FIA-Förderung für die neue Saison zu trainieren.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

WRX in Hell: Zweiter Saisonsieg für Kristoffersson

News

Rallye Polen: Citroen verordnet Meeke Zwangspause

News

Rallye Italien 2017: Tänak siegt zum ersten Mal in der WRC

News

WRC Sardinien: Unfall von Kris Meeke

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung