Mikko Hirvonen und Co. sollen die Fans im Mai für die Rallye Portugal begeistern

Rallye 2010

— 09.04.2010

Portugal: Roadshow in Porto

Um die Rallye Portugal im Mai entsprechend zu bewerben, rücken die WRC-Profis eine Woche vorher zu einer Roadshow in Porto aus

Porto war schon seit jeher das Zentrum der Rallye Portugal, doch bei der Rückkehr in den Kalender der Rallye-WM (WRC) 2007 verlagerte sich eben dieses an die Algarve. Damit die Fans aber auch weiterhin in den Genuss schneller Rallye-Autos kommen, tragen die Veranstalter in diesem Jahr eine Spezialprüfung in der portugiesischen Großstadt aus. Und die Großen der Szene sind mit dabei.

Rund um das Rathaus und das Stadtzentrum entsteht pünktlich zum 23. Mai 2010 ein rund 950 Meter langer Rundkurs mit Sprüngen, Schikanen und einem Driftbereich, auf dem sich Sébastien Loeb und Mikko Hirvonen gemeinsam mit ihren Fahrerkollegen der Öffentlichkeit präsentieren. Zum Auftakt der Roadshow von Porto stehen die Piloten auch für Autogrammwünsche der Fans zur Verfügung.

Eine Woche später wird es schließlich ernst: Loeb und Hirvonen duellieren sich dann an der Algarve um den Sieg in Portugal. Carlos Barbosa, Präsident des Automobilklubs von Portugal, freut sich aber auch auf die Roadshow: "Es war naheliegend, dass wir etwas in Porto machen würden - auch wenn uns die moderne Art des Rallyefahrens dazu geführt hat, den Event an die Algarve zu verlegen."

"Wir konnten dennoch nicht vergessen, welche Unterstützung wir in Portugals Norden stets genossen haben. Nicht nur von den örtlichen Behörden, sondern auch von den Fans, welche die Prüfungen mit Begeisterung verfolgt haben", sagt Barbosa. "Wir wissen, dass das bei den örtlichen Fans sehr gut ankommen wird. Speziell, wo doch so viele bekannte Fahrer an diesem Event teilnehmen werden."

Fotoquelle: Ford

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Rallye-WM 2017: Setzen Privatteams den neuen Polo ein?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.