Tourenwagen-Fahrer Yvan Muller startet im Oktober bei der Rallye Frankreich

Rallye 2010

— 01.09.2010

Muller mit Gastauftritt bei der Rallye Frankreich

Tourenwagen-Weltmeister Yvan Muller wagt einen Ausflug in den Rallyesport: Der Chevrolet-Pilot wird einen Tag zur Rallye Frankreich bestreiten

Unmittelbar nach dem Ende der Europasaison in der Tourenwagen-WM (WTCC) stellt sich Yvan Muller einer neuen Herausforderung: Der Titelträger des Jahres 2008 und aktuelle Spitzenreiter absolviert am 3. Oktober 2010 einen Ausflug auf die Rallyepiste und nimmt an der Rallye Frankreich teil - Chevrolet erlaubt seinem Starfahrer einen Gastauftritt in einem Rennfahrzeug von Citroën.

Das Rallyeauto stammt aus dem Fundus von WRC-Routinier Petter Solberg, der Muller bereits im vergangenen Jahr bei Tourenwagen-Tests über die Schulter blicken durfte. Nun begegnen sich die beiden Rennfahrer erneut - dieses Mal allerdings auf dem für Solberg gewohnten Parkett. Muller wird bei seiner Rallyepremiere vom erfahrenen Rallye-Copiloten Gilles Mondésir unterstützt.

Muller selbst zeigt sich hocherfreut über diese Chance: "Das Fahren auf Rundstrecken scheint zu einer Art Spezialität von mir geworden zu sein. Ich denke, es ist wichtig, neue Erfahrungen zu machen. Das ist definitiv ein Plus", meint der Topfavorit auf den WM-Titel in der WTCC. "Rallyefahren auf diesem Niveau wollte ich schon immer einmal ausprobieren", gesteht der 41-Jährige.

"Ich bin sehr stolz darauf, dass unser Projekt bei der Frankreich-Rallye Realität wird. Das ist darüber hinaus eine tolle Möglichkeit, die Straßen rund um meine Heimat neu zu entdecken", witzelt Muller. Mit schlüpfrigem Untergrund ist der aus dem Elsass stammende Franzose vertraut: Muller ist mehrmaliger Eisrennen-Champion und hat auch schon die berüchtigte Rallye Dakar bestritten.

Weitere Informationen zu Yvan Muller finden Sie in unserer WTCC-Rubrik.

Fotoquelle: fiawtcc.com

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

M-Sport wirbt offen um die Dienste von Sebastien Ogier

News

Rallye Australien: Eric Camilli überschlägt sich

News

Kampf um VW-Stars: Wohin mit Ogier, Mikkelsen und Latvala?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.