Der neue MINI wird in der Saison 2011 mit ATS-Rädern in die Rallye-WM einsteigen

Rallye 2010

— 14.10.2010

ATS und Prodrive spannen ab 2011 zusammen

Leichtmetallräder-Hersteller ATS und das Prodrive-Team arbeiten ab 2011 gemeinsam am neuen MINI-Projekt für die Rallye-Weltmeisterschaft

Das britische Prodrive-Team kehrt im kommenden Jahr in die Rallye-WM (WRC) zurück und hat dabei einige große Marken im Schlepptau: Die Mannschaft von David Richards bereitet aktuell den Einstieg von MINI vor und wird in dieser Angelegenheit von Leichtmetallräder-Hersteller ATS unterstützt - damit ist letzteres Unternehmen sowohl in der Tourenwagen-WM (WTCC) als auch in der WRC vertreten.

Die Saison 2011 sieht Harald Jacksties, Leiter Marketing und Motorsport der Uniwheels-Firmengruppe, aber in erster Linie als Warmup: "Die Einsätze 2011 dienen noch als Test- und Entwicklungsläufe. Gemeinsam mit dem sehr erfahrenen Prodrive-Team wird auch die Motorsportabteilung von ATS noch einiges an Knowhow einsetzen, um das absolute Maximum zu erzielen."

Prodrive-Chef Richards zeigt sich ebenfalls gespannt und zuversichtlich: "MINI ist eine Kult-Marke und wir sind sehr stolz darauf, ein Teil davon zu sein, wenn MINI wieder in die Rallye-WM zurückkehrt", wird der Brite von 'Racing1.de' zitiert. "Nach dem Testjahr wollen wir bestens vorbereitet sein, um in der Saison 2012 um den Titel zu kämpfen", kündigt der ehemalige Formel-1-Teamchef an.

"Entsprechend haben wir uns auch für ATS als bekannten und verlässlichen Partner für dieses wichtige Projekt entschieden. ATS hat eine lange Historie und viel Erfahrung im Motorsport. Bereits die ersten Tests mit den neuen Rädern haben uns beeindruckt", hält Richards abschließend fest. Als Fahrer steht Kris Meeke für 2011 bereits fest. Ein weiterer Stammpilot wird noch gesucht.

Fotoquelle: BMW

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Rallye-WM 2017: Setzen Privatteams den neuen Polo ein?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.