Ostberg und olberg werden 2011 Herstellerpunkte für M-Sport sammeln

Rallye 2011

— 12.01.2011

Ostberg startet 2011 für M-Sport

Mads Ostberg wird 2011 für das M-Sport Stobart-Team Herstellerpunkte sammeln - Mit Henning Solberg fährt ein weiterer Norweger für den Rennstall

M-Sport hat sich für die kommende Saison in der Rallye-Weltmeisterschaft neu aufgestellt. Zum einen hat das Team den Namen geändert und heißt künftig "M-Sport Stobart Ford World Rally Team".2010 war es noch das "Stobart M-Sport Ford Rally Team". Die britische Mannschaft hat sich in die Herstellerwertung eingeschrieben und Mads Ostberg als Fahrer nominiert, der Punkte für die sammeln darf.

Ursprünglich wollte Ostberg im Adapta-Team antreten, doch er wurde nun in die erfolgreiche Organisation rund um Malcolm Wilson integriert. Co-Pilot wird Jonas Andersson. M-Sport setzt mit Henning Solberg auf einen weiteren Norweger. Matthew Wilson hingegen kann keine Punkte für die Herstellerwertung sammeln.

"In Schweden zu starten ist ideal. Jonas ist Schwede und für mich ist es meine zweite Heimat", wird Ostberg von 'WRC.com' zitiert. "Das Sommerhaus meiner Familie steht hier. Ich habe meine erste Nachwuchsrallye in Schweden bestritten, meine erste Rallye in Schweden gewonnen, bin meine erste WRC-Rallye in Schweden gefahren und habe in Schweden auch meine erste WRC-Prüfung gewonnen. Was kann besser als Schweden sein, um meine Karriere bei Ford als nominierter Fahrer zu starten?"

"Ich bin sehr glücklich darüber, ein Teil von M-Sport zu sein und Henning und Matthew als Teamkollegen zu haben." Ostberg wird den neuen Ford Fiesta vor dem Saisonstart testen. Außerdem ist bei einer handvoll Rallyes in Norwegen ein Testprogramm mit einer S2000-Version des Autos geplant.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

Alle Rallye-Weltmeister seit 1979

News

Alle WRC-Sieger der Rallye Deutschland

News

Die Karriere-Highlights von Colin McRae

News

Top 10: Die erfolgreichsten WRC-Fahrer

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen