Federico Villagra will in den WM-Wertungen an Kimi Räikkönen vorbei

Rallye 2011

— 09.04.2011

Munchi's: Villagra will Räikkönen abfangen

Federico Villagra sieht Kimi Räikkönen derzeit als direkten Gegner und will den Finnen bei der Rallye Jordanien in beiden WM-Wertungen überholen

Während vorn an der Spitze der Kampf zwischen den Citroen- und Ford-Werkspiloten tobt, hat Munchi's-Pilot Federico Villagra für sich persönlich einen direkten Gegner ausgemacht: Kimi Räikkönen. Rallye-Routinier Villagra hat sich für den nächsten Lauf in Jordanien (14. bis 16. April) vorgenommen, sich in den WM-Wertungen an dem früheren Formel-1-Weltmeister und WRC-Quereinsteiger vorbei zu schieben.

In der Fahrer-Weltmeisterschaft liegt Villagra derzeit vier Punkte hinter Räikkönen. In der Konstrukteurswertung hat sein Munchi's-Ford-Team ebenfalls vier Punkte Rückstand auf die Ice1-Mannschaft des Finnen. Villagra belegte bei der Jordanien-Premiere 2008 den sechsten Platz, im vergangenen Jahr wurde er dort Vierter. Parallel zu seinem WRC-Engagement geht der Munchi's-Pilot auch wieder in der Argentinischen Meisterschaft auf Titeljagd.

"Jordanien ist eine der härtesten Rallyes im WRC-Kalender. Die Prüfungen sind sehr anspruchsvoll. Zudem kann es im Auto sehr heiß werden, was die Konzentration beeinträchtigen kann", weiß Villagra. "Ich bin froh, dass ich schon ein paar andere Rallyes bestritten habe. Das hat mir geholfen, mich mit dem neuen Auto vertraut zu machen."

Er habe jetzt eine gute Abstimmung für den Ford Fiesta RS WRC gefunden, berichtet der Argentinier: "Wir haben in Portugal einiges ausprobiert. Wenn ich nach der ersten Prüfung ein gutes Gefühl habe, wäre das ein sehr gutes Zeichen. Das war in Portugal mein Hauptproblem: Am ersten Tagen hatte ich Schwierigkeiten, ein Gefühl für das Auto zu entwickeln und ein gutes Setup zu finden. Aber wenn ich das in Jordan gleich am Anfang aussortieren kann, dann könnte es eine sehr gute Rallye für uns werden."

Fotoquelle: Munchi's

Weitere Rallye Themen

News

Rallye Australien: Eric Camilli überschlägt sich

News

Kolumne zum Volkswagen-WRC-Ausstieg: Wie geht es weiter?

News

Rallye Australien: Sekunden-Duell um den Sieg

News

M-Sport wirbt offen um die Dienste von Sebastien Ogier

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.