Petter Solberg will seinen privaten Citroen DS3 WRC auch in Italien fliegen lassen

Rallye 2011

— 30.04.2011

Solberg: Die Devise lautet Vollgas

Citroen-Privatier Petter Solberg will beginnend mit der Rallye Italien auf Sardinien für den Rest der Saison kompromisslos auf Sieg fahren

Für Ex-Weltmeister Petter Solberg ließ sich die WRC-Saison 2011 vielversprechend an. Nach einem fünften Platz bei der Auftaktveranstaltung in Schweden rechnete sich der Norweger für die folgenden Schotter-Rallyes einiges aus. In Mexiko wurde der Citroen-Privatier allerdings von technischen Problemen am DS3 WRC gestoppt. In Portugal machten ihm gleich mehrere Reifenschäden zu schaffen und in Jordanien setzte er sein Fahrzeug am Schlusstag auf Platz vier liegend neben die Strecke und musste aufgeben.

Unterm Strich taucht Solberg nach den ersten vier Stationen im WRC-Kalender 2011 mit 43 Punkten Rückstand auf WM-Leader Sebastien Loeb auf dem fünften Platz der Gesamtwertung auf - wohlwissend, dass der Abstand bei optimalem Verlauf der Dinge wesentlich geringer hätte sein können. Die Devise des Norwegers und seines Co-Piloten Chris Patterson für den Rest der Saison ist daher klar. "Von nun an kann für uns nur noch Vollgas gelten", wird Solberg von 'WRC.com' zitiert. "Nach all den Enttäuschungen ist unsere Strategie jetzt ganz einfach schnell zu sein."

Am liebsten würde der Rallye-Weltmeister des Jahres 2003 natürlich bereits am kommenden Wochenende auf Sardinien ein Topergebnis einstreichen. "Ich mag die Veranstaltung. Es ist immer eine harte Rallye, aber die Straßen sind in der Regel in gutem Zustand. In der Vergangenheit war ich hier immer schnell." Die erste Ausgabe einer WM-Rallye auf Sardinien konnte Solberg im Jahr 2004 am Steuer eines Subaru Impreza WRC auf Anhieb gewinnen.

Fotoquelle: Pettersolberg.com/ Tony Welam

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Rallye-WM 2017: Setzen Privatteams den neuen Polo ein?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.