Petter Solberg: Immer auf der Jagd nach den schnellsten Werksautos

Rallye 2011

— 25.08.2011

Petter Solberg: Keine Chance gegen die Werksteams

Platz fünf bei der Deutschland-Rallye war für Citroen-Privatier Petter Solberg das höchste der Gefühle - Entwicklung der Werksteams schreitet schnell voran

Petter Solberg scheint in letzter Zeit ein wenig den Anschluss an die Spitze der Rallye-Weltmeisterschaft zu verlieren. Der Weltmeister von 2003, der seit dem Rückzug von Subaru Ende 2008 nur noch als Privatfahrer am Start ist, kann mit den Werkspiloten von Citroen, Ford und MINI immer seltener mithalten.

"Die Werksautos haben sich im Laufe der letzten Events schnell entwickelt", sagt Solberg. Insofern sei der fünfte Platz bei der Deutschland-Rallye - seinem ersten Einsatz auf Asphalt mit dem Citroen DS3 WRC - das Maximum für ihn und Beifahrer Chris Patterson gewesen. "Ich bin jetzt da, wo ich mich erwartet hatte: als schnellster Privatfahrer im Kampf mit den Werksautos."

Hätte das norwegisch-britische Duo rund um Trier nicht so viele Reifenschäden erlitten - allein vier am zweiten Tag der Rallye -, wäre vielleicht sogar ein Platz auf dem Podium möglich gewesen. Doch Solberg hält sich nicht lange mit der Vergangenheit auf und blickt stattdessen nach vorn: "Wir müssen einfach weiter pushen, weiterhin kämpfen, und hoffentlich bei der nächsten Rallye wieder bei der Musik dabei sein."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Rallye-WM 2017: Setzen Privatteams den neuen Polo ein?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.