Der Tscheche Martin Prokop wird 2012 einen Ford Fiesta RS WRC pilotieren

Rallye 2011

— 24.11.2011

Prokop 2012 in einem WRC-Boliden

Der Tscheche Martin Prokop wird in der kommenden Saison zehn Rallyes in der Rallye-Weltmeisterschaft mit einem Ford Fiesta RS WRC bestreiten

Martin Prokop hat es geschafft: Der Tscheche hat sein Programm für die kommende Saison vorgestellt. Er wird zehn Rallyes in einem Ford Fiesta RS WRC bestreiten. Anlässlich einer Pressekonferenz in Prag stellten Prokop und M-Sport-Chef Malcolm Wilson das Programm vor. Der 29-Jährige wird in Monte Carlo, Schweden, Portugal, Griechenland, Finnland, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien dabei sein. Nur die drei teuren Überseerallyes sind nicht Teil des Programms.

In der abgelaufenen Saison startete Prokop mit einem Ford Fiesta S2000 in der S-WRC. "Es gibt einen großen Unterschied bei der Motorleistung, aber das Auto lässt sich besser mit dem Gas kontrollieren. Beim S2000 kennen wir die Limits. Wir wissen genau, wie und wo Performance ist", sagt Prokop über sein neues Arbeitsgerät. "Das Auto ist anders. Die Tests werden entscheidend sein. Der WRC-Bolide fährt mit 170 km/h durch die Kurven. Alles wird über die Leistung des Triebwerks gesteuert."

"Mein Kopf ist daran noch nicht gewöhnt. Man muss viel früher Gas geben. Das Chassis ist praktisch gleich, aber die Einstellungen sind anders", beschreibt Prokop die Unterschiede. "Man geht mit dem Auto anders um. Ich habe nicht so einen großen Unterschied erwartet. Ich dachte, dass ich mich schneller darauf einstellen würde. Das Auto hat immer noch die Oberhand und bestimmt, wohin wir fahren. Es braucht Zeit und viel Arbeit.

Auf Prokop wartet ein steiler Lernprozess. "In der ersten Saisonhälfte will ich für mich fahren. Ich will das Auto verstehen lernen und konstant fahren. In der zweiten Saisonhälfte will ich mit den schnellsten Privatiers kämpfen."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Kampf um VW-Stars: Wohin mit Ogier, Mikkelsen und Latvala?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.