In Wales konnte Kevin Abbring die S2000-Wertung für sich entscheiden

Rallye 2012

— 06.01.2012

VW: Nachwuchsfahrer werden weiter gefördert

Neben Sebastien Ogier wird Volkswagen auch in diesem Jahr Nachwuchsfahrern im zweiten Skoda Fabia eine Chance geben - Kevin Abbring fährt die Monte

Bei Volkswagen laufen die Vorbereitungen auf den WM-Einstieg 2013 mit dem Polo R WRC auf Hochtouren. Parallel zur Entwicklung werden die Wolfsburger auch im kommenden Jahr aktiv sein. Wie schon in der zweiten Saisonhälfte 2011 wird die Mannschaft mit einem Skoda Fabia S2000 antreten. Einerseits will man den Technikern und Mechanikern zu Erfahrung in der Rallye-WM verhelfen, denn die künftigen Gegner Citroen und Ford sind mit allen Wassern gewaschen.

Außerdem wird Werksfahrer Sebatien Ogier alle 13 Läufe bestreiten, um fit zu bleiben und auch mehr Erfahrung bei den Rallyes zu gewinnen. Speziell beim Aufschrieb und den Streckenverhältnissen kann man immer noch Details verbessern. Volkswagen wird in der kommenden Saison bei allen Läufen zwei Fabia an den Start bringen. Offen ist noch, wer das zweite Auto neben Ogier fahren wird.

"Wir planen alle Rallyes mit zwei Skoda Fabia. Ein Fahrer wird Sebastien Ogier sein", bestätigt Motorsportchef Kris Nissen gegenüber 'MaxRallye'. "Beim zweiten Piloten wird es sich nicht nur um einen einzigen Piloten handeln, sondern um mehrere junge Fahrer, die wir für jede Rallye aussuchen werden." 2011 kamen insgesamt sechs Youngster zum Einsatz. Für die Rallye Monte Carlo Mitte Januar ist Kevin Abbring genannt worden.

Aber auch IRC-Meister Andreas Mikkelsen hat bestätigt, dass er Gespräche mit Volkswagen führt. Es könnte sein, dass VW das zweite Cockpit nur unter zwei Fahrern abwechselnd aufteilt. "2011 hatten wir immer zwei Möglichkeiten, um uns junge Fahrer anzusehen", so Nissen. "So wird es diesmal nicht sein, weil wir glauben, dass wir die Fahrer beisammen haben, die in unser Programm 2012 involviert sein werden. Ende 2012 werden wir dann die Entscheidung treffen, wer künftig unser Juniorenfahrer sein wird."

Fotoquelle: Volkswagen

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Kampf um VW-Stars: Wohin mit Ogier, Mikkelsen und Latvala?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.