Jari-Matti Latvala warf in Mexiko durch eine Kettenreaktion ein Top-Ergebnis weg

Rallye 2012

— 20.03.2012

Fords Crash-Serie in Mexiko aufgeklärt

Ford-Pilot Jari-Matti Latvala fabrizierte in Mexiko irritiert durch den Crash von Jewgeni Nowikow selbst einen Unfall - Nowikow wurde von Chris Atkinson irritiert

Bei der Rallye Mexiko konnte sich das Ford-Werksteam zwar über den dritten Platz von Petter Solberg freuen, die übrigen Piloten mit dem blauen Oval am Kühlergrill hatten jedoch wenig zu lachen. Solbergs Teamkollege Jari-Matti Latvala musste die Rallye nach einem Überschlag auf der "Guanajuatito"-Prüfung beenden. An selber Stelle war der dritte WRC-Saisonlauf auch für seine Ford-Markenkollegen Jewgeni Nowikow (M-Sport) und Chris Atkinson (Monster-WRC-Team) zu Ende.

Wie inzwischen feststeht, war die unglückliche Aneinanderreihung dreier Ford-Ausfälle auf der längsten Prüfung der Rallye kein Zufall. Atkinsons Beifahrer Stephane Prevot leistet Aufklärungsarbeit. "Wir mussten aufgrund eines Schadens an der Radaufhängung anhalten", wird Prevot von 'GPWeek' zitiert. "Chris stellte unser Auto auf einer Zufahrtsstraße neben der Rallye-Route ab." Daraufhin begab sich Prevot zu Fuß in Richtung des nachfolgenden Nowikow, um diesen zu warnen.

"Das hat Jewgeni offenbar irritiert", so der Beifahrer von Atkinson. "Er sah unser Auto dort stehen und dachte wohl, die Route würde auf dieser Straße weitergehen." Das Ergebnis ist bekannt: Nowikow kam mit seinem Fiesta von der Straße ab, mähte einen Zaun nieder, überschlug sich und musste die Rallye aufgeben. "Es war ein dummer Fehler von Jewgeni", urteilt Prevot.

Irritiert durch den Nowikow-Überschlag kam unmittelbar darauf auch Latvala von der Straße ab und überschlug sich seinerseits. Die Hoffnungen auf eine Podestplatzierung des Finnen wurden somit auf kuriose Weise und durch eine alles andere als geplante Form von "Teamwork" begraben.

Fotoquelle: xpb images

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Kampf um VW-Stars: Wohin mit Ogier, Mikkelsen und Latvala?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.