Sebastien Ogier soll den VW Polo WRC auf Sardinien über Schotter prügeln

Rallye 2012

— 12.07.2012

Sardinien: VW Polo rennt außer Konkurrenz

Volkswagen wird seinen VW Polo WRC für 2013 beim vorletzten Saisonlauf auf Sardinien nicht nur zeigen, sondern sogar einsetzen: Keine Zeitnahme, aber ein Test

Die WRC-Szene fiebert dem Einstieg von Volkswagen entgegen. Der deutsche Hersteller, der sich ab 2013 auf der großen WM-Bühne stellen wird, abolviert derzeit ein intensives Vorbereitungsprogramm mit dem neuen VW Polo WRC. Das Fahrzeug wird unter anderem von Ex-Loeb-Teamkollege Sebastien Ogier getestet und entwickelt. Der Franzose hat sein Renncockpit für das kommende Jahr sicher. Fraglich ist, wer sein Teamollege wird.

Unterdessen kristallisiert sich heraus, dass VW den neuen Polo (und vielleicht auch den zweiten Fahrer für 2013) beim vorletzten WM-Lauf des Jahres auf Sardinien vorstellen und einsetzen wird. Das Team um den neuen Motorsportchef Jost Capito hatte ursprünglich geplant, den Polo mit der Startnummer 0 als Vorabfahrzeug einzusetzen, doch diesen Plan durchkreuzten die Offiziellen. Nach Informationen von 'Autosport' stimmte die FIA dieser Idee nicht zu.

"Es sieht so aus, als könnten wir auf Sardinien wenigstens einen Testeinsatz fahren, allerdings nicht im richtigen Wettbewerb. Die FIA wird es uns ermöglichen, an der Rallye teilzunehmen, aber es wird keine Zeitnahme bei unserem Auto geben", wird ein VW-Motorsport-Sprecher zitiert. "In dieser Woche erwarten wir eine konkrete Aussage seitens der FIA." Ogier kann mit einer solchen Lösung leben: "Wir tauchen nicht im Klassement auf, aber wir sollten unser Auto dennoch mit anderen vergleichen können."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

M-Sport wirbt offen um die Dienste von Sebastien Ogier

News

Kampf um VW-Stars: Wohin mit Ogier, Mikkelsen und Latvala?

News

Sebastien Ogier hofft auf schnelle Freigabe von Volkswagen

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.