Ein Mal zu viel gedriftet: Tänak warf ein gutes Spanien-Resultat leichtfertig weg

Rallye 2012

— 13.11.2012

Tänak: Verflixt schnell - im Straßengraben

Der zum Saisonende erstarkte Ford-Pilot machte seine zweite Spitzenleistung nach dem Podium in Italien mit einem eigenen Patzer zunichte

Es ist der Alptraum eines jeden Rallyepiloten: Drei Tage lang hinter dem Lenkrad geschuftet, dann ein kleiner Fehler und aus einem grandiosen Wochenende wird ein Scherbenhaufen. Diese Erfahrung musste Ott Tänak beim Saisonfinale der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) in Spanien machen. Der Este verlor Platz fünf auf der drittletzten Prüfung, als er auf regennassem Asphalt die Kontrolle über seinen Ford Fiesta RS verlor, von der Straße abkam und schließlich aufgeben musste.

Der M-Sport-Pilot hatte bis zu diesem Fauxpas eine der stärksten Rallyes seiner Karriere bestritten. Er und Beifahrer Kuldar Sikk unterstrichen, dass sie zu den hoffnungsvollsten Talenten in der WRC gehören und führten in der Frühphase sogar das Gesamtklassement vor etablierten Stars wie Sebastien Loeb an. Sowohl auf Schotter als auch auf Asphalt wirkte Tänak, der bei seinem Team schon kurz vor dem Rauswurf stand, verflixt schnell und erzielte auf zwei Wertungsprüfungen die Bestzeit.

Sogar das zweite Podium in Folge nach dem dritten Platz in Italien schien in Reichweite, ehe exakt 93.94 Kilometer vor dem Ziel alle Hoffnungen im Straßengraben versanken. Ausgerechnet auf Etappe Nummer 13 passierte der Unfall: Zu diesem Zeitpunkt holte Tänak sogar auf den späteren Drittplatzierten Mikko Hirvonen auf und vergrößerte den Vorsprung auf Markenkollege Mads Östberg - um dann wieder alles zu verlieren. Die WM schließt der 25-Jährige als Achter der Gesamtwertung ab.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Rallye Themen

News

ANZEIGE: Holzer Concept - A new car is coming

News

Fotostrecke: Die zehn knappsten WRC-Entscheidungen

News

Neuer Holzer R5 Corsa am Rande der Rallye Portugal präsentiert

News

WRX Mettet: Überschlag von Kevin Hansen

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung