Rallye 2012

— 08.12.2012

Capito: "Wollen 2015 um den WM-Titel fahren"

Jost Capito spricht im Interview über den WRC-Einsteig von Volkswagen, die Ziele der Wolfsburger und die Rallye-Weltmeisterschaft 2013



Sportlicher Leiter mit technischem Hintergrund: Im Mai 2012 übernahm Jost Capito die Funktion als Volkswagen-Motorsport-Direktor, nachdem ihn seine berufliche Karriere zuvor sowohl zu BMW, Porsche, dem Sauber-Formel-1-Team als auch zu Ford in die Rallye-WM führte. Der Diplom-Ingenieur bringt dabei neben seinen Fähigkeiten als Leiter des Teams auch seine Erfahrung bei technischen Entwicklungen ein.

Über das nötige Quantum Benzin im Blut gibt ein Blick in seinen sportlichen Lebenslauf Auskunft: Neben einer erfolgreichen Enduro-Karriere gewann der 54-Jährige bei der legendären Rallye Dakar im Jahr 1985 die Lkw-Wertung. Im Interview blickt Capito auf den WRC-Einstieg von Volkswagen und die Rallye Saison 2013.

Frage: "Herr Capito, die Auftakt-Rallye der WM-Saison und damit das Wettbewerbsdebüt des Polo R WRC beginnt in gut einem Monat. Ist Volkswagen bereit?"
Jost Capito: "Volkswagen war in der glücklichen Lage, sich zweigleisig auf die Rallye-WM vorzubereiten. Zum einen haben wir den Polo R WRC in gut eineinhalb Jahren entwickelt, optimiert und ausgiebig getestet. Zum anderen hat das Einsatzteam mit dem Fabia S2000 unserer Konzernmarke Skoda Erfahrung bei nahezu allen WM-Rallyes gesammelt und so das Rallye-Handwerk buchstäblich von der Pike auf gelernt. Elf Klassensiege bei zwölf Rallyes sprechen für sich."

Frage: "Welchen Leistungsstand hat der Polo R WRC bereits erreicht?"
Capito: "Noch hat der Polo R WRC keinen einzigen Wettbewerbskilometer absolviert. Erst bei der Rallye Monte Carlo trifft er erstmals auf seine direkten Gegner. Eine belastbare Aussage darüber zu treffen, wie wir im Vergleich zur zweifellos starken und erfahrenen Konkurrenz stehen, ist also nicht möglich. Wir sind - wie vermutlich die gesamte Rallye-Szene - sehr gespannt darauf, wie sich der Polo schlägt. Ich kann aber versichern, dass wir alles unternommen haben, um von Beginn an konkurrenzfähig zu sein. An unserer Einstellung ändert sich nichts: 2013 wird ein Lehrjahr mit dem Polo R WRC."

Frage: "Wie genau lautet denn die Zielsetzung von Volkswagen in der Rallye-WM?"
Capito: "Grundsätzlich ist sportlicher Erfolg nicht planbar. Man kann jedoch nur die Ziele erreichen, die man auch kennt. Und die lauten: 2013 wollen wir aus eigener Kraft um Top-Drei-Platzierungen, 2014 um Lauf-Siege und 2015 um den WM-Titel fahren. Auf eines kann man sich in den kommenden Jahren bei Volkswagen also verlassen: dass wir mit viel Herzblut diese Ziele zu erreichen versuchen."

Frage: "Was erwarten Sie von der Rallye-WM in der Saison 2013?"
Capito: "Wir erwarten spannende Kämpfe mit Citroen, Ford und Mini. Genau das ist es, was die Rallye-WM auszeichnet: Sie bietet den Zuschauern ein tolles Paket und packenden Motorsport. Die Rallye-WM hat bereits eine große Popularität und genießt vor Ort eine große Begeisterung. Diese Nachfrage muss auch medial besser bedient werden. Alle Beteiligten arbeiten bereits daran, Zug um Zug Vermarktung und Medien-Präsenz der Serie zu steigern."

Frage: "Volkswagen hat 2012 mehrere vielversprechende Talente gesichtet und mit Fahrzeugen von Skoda bei Rallye-WM-Läufen ausprobiert. Wie geht es in dieser Hinsicht weiter?"
Capito: "Ab 2013 setzen wir ausschließlich den Polo R WRC ein. Einen davon planen wir für Andreas Mikkelsen ab der vierten WM-Rallye 2013 an den Start zu bringen. Darüber hinaus halten wir den guten Kontakt zu Skoda und unterstützen nach Kräften dabei, unsere Volkswagen Junioren Sepp Wiegand und Kevin Abbring für die Zukunft aufzubauen."

Fotoquelle: Volkswagen

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zum Motorrad-Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige