Elfyn Evans gewann 2012 überlegen die WRC-Akademie

Rallye 2013

— 20.03.2013

WRC-Akademie-Sieger Evans fährt für M-Sport

Elfyn Evans wird bei der Rallye Portugal für M-Sport einen Ford Fiesta RRC in der WRC2 fahren - Später im Jahr Einsätze im neuen Fiesta R5

Elfyn Evans erhält bei der Rallye Portugal (11. bis 14. April) seine Belohnung für den Sieg in der WRC-Akademie 2012. Der Waliser wird für M-Sport einen Ford Fiesta RRC in der WRC2-Klasse fahren. Der 24-Jährige wird dabei vollständig in das Team integriert und mit den WRC-Piloten Mads Östberg, Jewgeni Nowikow, Nasser Al-Attiyah und Thierry Neuville sowie den Ingenieuren zusammenarbeiten. "Das ist eine fantastische Gelegenheit für mich. Ich möchte M-Sport und Nasser dafür danken, dass sie mir erlauben mich im Team weiterzuentwickeln", sagt Evans. "Das zeigt, wie wertvoll der Preis für den Gewinn der WRC-Akademie ist."

Evans hatte die Nachwuchsserie, die in diesem Jahr in Junior-WRC umbenannt wurde, im vergangenen Jahr dominiert und vier der sechs Läufe gewonnen. "Wieder einmal sehen wir, wie eine FIA-Juniorenserie jungen Fahrer bei ihrer Entwicklung hilft und ihnen die Möglichkeit bietet, den Schritt in die WRC zu unternehmen. Wir alle wünschen Elfyn viel Glück bei seiner weiteren Karriere", sagt FIA-WRC-Managerin Michele Mouton.

Auch M-Sport-Boss Malcolm Wilson freut sich darauf, dem jungen Briten diesen Einsatz zu ermöglichen: "Elfyn ist ein talentierter Fahrer, der vor einer vielversprechenden Karriere steht. Dieser Preis gibt ihm die Möglichkeit, vom gesamten Team zu lernen und sich zu einem Weltklasse-Fahrer zu entwickeln", so Wilson. Der Start in Portugal wird in dieser Saison nicht der einzige Einsatz für Evans bei M-Sport sein. Später im Jahr soll der Waliser den neuen Ford Fiesta R5 im Rahmen der WRC fahren.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Al-Attiyah hat Interesse: Kommt das Volkswagen-Privatteam?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.