Live begeistert die Rallye-WM die Zuschauer, im Fernsehen nicht

Rallye 2013

— 16.05.2013

Was bringt die Zukunft?

In den kommenden zwei Wochen wird der Weg bestimmt, den die Rallye-WM in der Zukunft gehen wird - TV-Zuschauer sollen besser unterhalten werden

Die Zukunft der Rallye-Weltmeisterschaft wird in den kommenden zwei Wochen klar definiert. Die FIA, Promoter Red Bull, Sportsman Media und das britische Sportberatungsunternehmen Portas möchten ein Dokument ausarbeiten, das für die kommenden Jahre Stabilität generiert. Im Fokus steht vor allem die Darstellung im TV, die für die Hersteller von enormer Bedeutung ist. Mehr Spannung soll zu höheren Einschaltquoten führen.

Denkbar ist, dass die Power-Stages an jedem Veranstaltungstag durchgeführt werden und durch zusätzliche WM-Punkte die Piloten motiviert werden, vor den Zuschauern mehr zu riskieren. "Wir haben sehr viele Meetings geplant und die Entscheidungen, die in den kommenden zwei Wochen getroffen werden, werden sehr wichtig für die Zukunft der Rallye-WM sein", betont Rallye-Direktor Jarmo Mahonen gegenüber 'Autosport'.

Auch die Teams begrüßen die Ideen. "Die Treffen, die ich bis jetzt hatte - einschließlich der Gespräche mit Berater - waren die positivsten, die ich in dieser Meisterschaft jemals hatte. Nun geht es voran", ist sich M-Sport-Teamchef Malcolm Wilson sicher. Auch Ford-Pilot Mads Östberg ist optimistisch: "Diese Leute haben zugehört, sich Zeit gelassen, ihren Wissenstand erweitert und das Gefühl sagt mir, dass alles jetzt so ist, wie es sein sollte. Ich bin in Sachen Zukunft sehr zuversichtlich."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Al-Attiyah hat Interesse: Kommt das Volkswagen-Privatteam?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.