Nach Schweden ist Finnland 2013 der zweite WRC-Start für Jarkko Nikara

Rallye 2013

— 05.07.2013

WRC-Comeback von Mini in Finnland

Mini kehrt zurück in die Rallye-Weltmeisterschaft: Mit dem Finnen Jarkko Nikara geht Prodrive bei der Rallye Finnland an den Start

Nachdem der Pole Michal Kosciuszko seine Zusammenarbeit mit Motorsport Italia aufgekündigt hatte, war es um Mini in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) ruhig geworden. Bei der Rallye Finnland (1. bis 3. August) feiert die Marke nun ein Comeback. Prodrive wird einen Mini John Cooper Works WRC für den Finnen Jarkko Nikara einsetzen. Der 27-Jährige war in dieser Saison bereits bei der Rallye Schweden für Prodrive angetreten und wird zur Vorbereitung auf den Einsatz in der WRC an einer nationalen Rallye im finnischen Kouvola teilnehmen.

Prodrive hat in den vergangenen Wochen am Mini gearbeitet und ist nun gespannt darauf, ob sich die Verbesserungen im Renneinsatz bewähren: "Das gesamte Team brennt darauf, zu einer WRC-Veranstaltung zurückzukehren. In den Händen eines Fahrers, der die Straßen kennt und der in einem starken Feld in der Lage ist, Zeiten in den Top 10 zu fahren, werden wir sehen, wie sich der verbesserte Mini schlägt", sagt Richard Taylor von Prodrive.

Auch Nikara fiebert dem Start bei seiner Heimrallye entgegen: "Ich musste lange warten, um wieder hinter das Lenkrad eines Mini zu kommen. Dass es nun bei meiner Heim-Rallye der Fall sein wird, ist etwas ganz Besonderes", sagt der Finne.

"Das Auto lässt sich recht einfach fahren, daher werde ich nicht lange brauchen, um ein gutes Tempo und den Rhythmus zu finden. Im Gegensatz zu früheren Veranstaltungen, werde ich dieses Mal mehr Trainingszeit im Auto haben, und dank der Zusatzleistung sollte bei dieser schnellen Rallye ein gutes Resultat möglich sein", so Nikara.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Rallye Themen

News

Rallye Australien: Eric Camilli überschlägt sich

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

M-Sport wirbt offen um die Dienste von Sebastien Ogier

News

Kolumne zum Volkswagen-WRC-Ausstieg: Wie geht es weiter?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.