Hayden Paddon machte im Mitsubishi eine gute Figur

Rallye 2013

— 25.09.2013

Spanien: M-Sport belohnt Paddon mit WRC-Einsatz

Haydon Paddon wird bei der Rallye Spanien sein Debüt in einem WRC-Fahrzeug geben - Mit Hilfe von M-Sport will sich der Neuseeländer für 2014 präsentieren

Seine aufsehenerregenden Leistungen bei der Rallye Australien haben M-Sport-Team aufmerksam gemacht: Hayden Paddon wird bei der Rallye Spanien die Möglichkeit erhalten einen Ford Fiesta RS WRC im Rahmen der Rallye-Weltmeisterschaft zu fahren. Der Neuseeländer wird damit für seine Fahrt in Australien belohnt, als er mit einem nicht konkurrenzfähigen Super-2000-Modell starke Zeiten fuhr. "Nach einigen Diskussionen wurde uns diese großartige Möglichkeit angeboten, und es ist fantastisch, endlich unsere Chance in einem WRC-Auto zu bekommen", so der Rookie.

Doch für Paddon und seinen Beifahrer John Kennard soll das noch nicht das Ende der Fahnenstange sein: "Ich möchte nicht nur für ein einmaliges Event ein einem WRC-Auto sitzen, ich möchte eine Karriere darauf aufbauen", so der 26-Jährige. Sollte er sich in Spanien gut schlagen, könnten die Chancen vielleicht gar nicht so schlecht stehen. "Zu sagen, ich sei aufgeregt, wäre Understatement. Aber ich bin darauf fokussiert sicherzustellen, dass wir das Bestmögliche aus dieser Situation machen."

Vor dem Einsatz beim Spanien-Event (24. bis 27.Oktober) wird Paddon die Möglichkeit erhalten, den Fiesta sowohl auf Schotter als auch auf Asphalt kurz testen zu können, um gut vorbereitet zu sein. "Es ist wichtig, dass wir die Rallye beenden, um so viel Erfahrung wie möglich am Steuer eines WRC-Autos zu bekommen", sagt der Neuseeländer im Hinblick auf seinen Einsatz. "Letztendlich versuchen wir aber, uns für 2014 zu vermarkten - und diese unglaubliche Möglichkeit, mit einem Fiesta RS WRC eines respektierten Teams wie M-Sport anzutreten, verschafft uns eine Chance."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Rallye-WM 2017: Setzen Privatteams den neuen Polo ein?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.