Die Rallye Monte Carlo wartet 2014 mit einer Reihe neuer Strecken auf

Rallye 2014

— 15.01.2014

Der Prüfungsplan der Rallye Monte Carlo

Nach dem Umzug nach Gap erwarten die Fahrer bei der Rallye Monte Carlo in diesem Jahr viele neue Wertungsprüfungen in den französischen Seealpen

Nach vielen Jahren in Valence ist die Rallye Monte Carlo, der Saisonauftakt der Rallye Weltmeisterschaft 2014, in diesem Jahr nach Gap umgezogen. Somit ist die Rallye für Weltmeister Sebastien Ogier ein echtes Heimspiel, denn der 30-Jährige wurde in Gap geboren. Einen echten Heimvorteil wird der Volkswagen-Pilot allerdings nicht haben, denn durch den Umzug der Rallye sind die meisten der insgesamt 15 Wertungsprüfungen (WP) neu oder wurden seit vielen Jahren nicht mehr gefahren. Der Aufschrieb aus dem Vorjahr ist somit weitgehend nutzlos.

Bei einigen WP dürften in diesem Jahr auch die Streckenrekorde fallen. So stammt die Bestzeit der zehnten Prüfung von Sisteron nach Thoard noch aus dem Jahr 1993. "Das ist eine komplett neue Rallye. Die Etappen sind ganz anders als jene in Valence", sagt Hyundai-Pilot Thierry Neuville. Neben den neuen Strecken werden vor allem die wechselhaften Straßenverhältnisse die Fahrer bei der "Monte" auf die Probe stellen. "Es gibt große Herausforderungen, unter anderem stellenweise Eis und einige holprige Abschnitte", so Neuville.

Am Donnerstag sind zum Auftakt der WRC-Saison 2014 gleich einmal Frühaufsteher gefragt, denn schon um 7:28 Uhr, also noch vor Sonnenaufgang, startet die erste WP. Am ersten Tag erwarten die Fahrer zwei Schleifen mit je drei WP, die westlich von Gap stattfinden. Bei der WP "Montauban Sur L'Ouveze - Laborel", die jeweils als letzte am Vormittag und Nachmittag gefahren wird, erwarten die Fahrer die Serpentinen am Col du Perty, der in 1.300 Metern Höhe überquert wird.

Zu Beginn des zweiten Rallye-Tages steht die längste WP der Rallye Monte Carlo auf dem Programm. Zwar sind der Start Vitrolles und das Ziel in Faye nur wenige Kilometer voneinander entfernt, die Strecke führt die Piloten allerdings über eine Schleife von 49,03 Kilometern Länge. Mit 178,36 WP-Kilometern ist der Freitag der längste Tag der Rallye Monte Carlo. Die WP11 "Clumanc - Lambruisse" findet am Abend bei Dunkelheit statt.

Am Samstag verlegt der WRC-Tross dann in Richtung Monte Carlo, wo zum Abschluss der Rallye zwei mal zwei WP zu fahren sind. Die Prüfung "La Bollene Vesubie - Moulinet" überquert den legendären Col du Turini, der mit rund 1.600 Metern der höchste Punkte der Rallye ist. Die letzten beiden Wertungsprüfungen finden im Dunkeln statt. Gegen 21:30 Uhr steht dann nach 383,88 Kilometern der erste Sieger der WRC-Saison 2014 fest.

Der Prüfungsplan der Rallye Monte Carlo:

Donnerstag, 16.01.:
WP1 Orpierre - St Andre De Rosans 1: 25,49 Kilometer
WP2 Rosans - Ste Marie - La Charce 1: 17,98 Kilometer
WP3 Montauban Sur L'Ouveze - Laborel 1: 19,34 Kilometer

WP4 Orpierre - St Andre De Rosans 2 : 25,49 Kilometer
WP5 Rosans - Ste Marie - La Charce 2: 17,98 Kilometer
WP6 Montauban Sur L'Ouveze - Laborel 2: 19,34 Kilometer

Freitag: 17.01.:
WP7 Vitrolles - Faye 1: 49,03 Kilometer
WP8 Selonnet - Breziers: 22,68 Kilometer

WP9 Vitrolles - Faye 2: 49,03 Kilometer
WP10 Sisteron - Thoard: 36,85 Kilometer

WP11 Clumanc - Lambruisse: 20,77 Kilometer

Samstag, 18.01.:
WP12 La Bollene Vesubie - Moulinet 1: 23,40 Kilometer
WP13 Sospel - Breil Sur Roya 1: 16,55 Kilometer

WP14 La Bollene Vesubie - Moulinet 2: 23,40 Kilometer
WP15 Sospel- Breil Sur Roya 2: 16,55 Kilometer

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

Monza-Rallye: Impressionen aus Italien

News

Valentino Rossi gewinnt zum fünften Mal die Monza-Rallye

News

Al-Attiyah hat Interesse: Kommt das Volkswagen-Privatteam?

Stichworte:

Monte Carlo

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.